Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S7: Mit Snapdragon 820 im Benchmark

Samsung Galaxy S7: Mit Snapdragon 820 im Benchmark
Samsung Galaxy S7: Mit Snapdragon 820 im Benchmark
Das Galaxy S7 von Samsung hat weitere Tests im Benchmark Geekbench absolviert. Diesmal nicht mit Exynos 8890, sondern mit dem Snapdragon 820 von Qualcomm. Die Scores aus dem Geekbench können sich sehen lassen.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung stellt das Galaxy S7 als sein nächstes Smartphone-Flaggschiff am 21. Februar auf dem MWC 2016 im Rahmen des Samsung Galaxy Unpacked 2016, Hashtag #TheNextGalaxy, der Weltöffentlichkeit vor. Bahnbrechend Neues wird Samsung uns dann über das Galaxy S7 Smartphone wohl nicht mehr berichten können. Dafür gab es im Vorfeld der offiziellen Präsentation bereits zu viele handfeste Leaks. Die wichtigsten Features des neuen Galaxy-S-Phones sind bekannt.

Auch hinsichtlich der Performance des neuen Top-Smartphones Galaxy S7 von Samsung gab es in den einschlägigen Benchmarks wie dem Geekbench schon zahlreiche Leaks. Neben den Modellnummern SM-G930F und SM-G930W8, die im Benchmark alle mit einem Exynos 8890 von Samsung getestet wurden, finden sich einige weitere Modellvarianten, wie beispielsweise die Ausführungen SM-G930A und SM-G930T, für die der Geekbench als Chipsatz einen Snapdragon 820 MSM8996 von Qualcomm nennt.

Aktuell wurde das Samsung Galaxy S7 mit dem Kürzel SM-G930T gebencht, das sehr wahrscheinlich für den Mobilfunkanbieter T-Mobile bestimmt ist. Die Scores für den Single-Core-Test variierten demnach zwischen 2158 und 2347 Punkten. Die Multi-Core-Scores lagen zwischen 5270 und 5428 Punkten. Den bisher höchsten Multi-Core-Wert erzielte bisher das SM-G930W9 mit 5946 Punkten. In diesem Modell arbeitet ein Exynos 8890 von Samsung.

Bei der Beurteilung dieser Ergebnissen ist allerdings nach wie vor Vorsicht geboten, da nicht abgeschätzt werden kann, ob es sich bei den getesteten Phones auch tatsächlich bereits um Seriengeräte gehandelt hat. Weitere Informationen zu Samsungs Galaxy S7 und ersten Scores finden sie hier.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13493 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-02 > Samsung Galaxy S7: Mit Snapdragon 820 im Benchmark
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.02.2016 (Update:  5.02.2016)