Notebookcheck

Samsung Galaxy S7 (edge): Android 7-Rollout wegen Bugs gestoppt

Der Android 7-Rollout wurde in China gestoppt, stattdessen erscheint eine neue Beta.
Der Android 7-Rollout wurde in China gestoppt, stattdessen erscheint eine neue Beta.
In China, wo der Android 7-Rollout für das Galaxy S7 (edge) letzte Woche begann, hat Samsung die Stoptaste gedrückt. Stattdessen folgt eine neue Beta-Version, offenbar wegen gefundener Fehler.

Samsung hat das Android 7 Nougat-Rollout für Galaxy S7 und Galaxy S7 edge in China gestoppt. Bereits letzte Woche haben erste User das finale Update erhalten, wegen gröberer Fehler dürfte damit aber vorerst Schluss sein. Stattdessen hat der Konzern an Betatester ein neues Beta-Update ausgeliefert, wie Android Soul gestern berichtete. Außerhalb China's sollte der Rollout von Android 7 eigentlich heute starten. Vermutlich wird es weltweit ebenfalls zu Verzögerungen beim Rollout kommen. 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Samsung Galaxy S7 (edge): Android 7-Rollout wegen Bugs gestoppt
Autor: Alexander Fagot, 17.01.2017 (Update: 17.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.