Notebookcheck

Samsung Galaxy S8: Launch am 26. Februar mit Iris Scanner & Dual-Cam?

Als Aprilscherz von Samsung Mobile gepostet, könnte das Galaxy S8 am 26. Februar Realität werden.
Als Aprilscherz von Samsung Mobile gepostet, könnte das Galaxy S8 am 26. Februar Realität werden.
Ein vermeintlicher Teaser für das nächste Galaxy S-Modell soll nicht nur das Startdatum verkünden, sondern auch auf die Präsenz eines Iris-Scanners deuten. Neu eingereichte Trademarks lassen auf ein Dual-Kamera-Setup hoffen.

Erinnern wir uns an den 1. April dieses Jahres als Samsung Mobile ein animiertes GIF der Zahl 8 auf Twitter postete. Diese 8 könnte nicht nur für die nächste Galaxy S-Generation stehen sondern horizontal betrachtet auch als früher Hinweis auf eine Dual-Kamera im nächsten Galaxy S8 deuten. Gerüchte über das nächste Galaxy S-Modell tauchten erst vor wenigen Tagen auf, doch am Wochenende wurde etwas konkretes bekannt, welches Gerüchte über eine Dual-Kamera zumindest bekräftigt. Neu eingereichte Trademarks von Samsung, siehe unten, beschreiben einen Kamerasensor, der die Qualität von Aufnahmen in Low-Light-Situationen verbessern soll. Also genau etwas, was ein Dual-Kamera-System unter anderem könnte.

In den letzten Wochen wurden Stimmen laut, die einen früheren Starttermin des Galaxy S8 nahe legten, unter anderem aufgrund des andauernden Skandals um das Galaxy Note 7, dessen Ruf wohl spätestens seit den Entwicklungen der letzten Woche unwiederbringlich zerstört ist. Doch Samsung scheint derzeit keinen früheren Launch zu planen. Ein kürzlich geleakter Teaser, sofern authentisch, deutet auf den 26. Februar 2017, das ist der Vorabend zum Mobile World Kongress 2017, der kommendes Jahr am 27. Februar beginnt. Wie also schon in den letzten Jahren auch, wird Samsung das Galaxy S8 wohl erst zu diesem Zeitpunkt veröffentlichen.

Wenn man sich den Teaser genauer ansieht, ist darin ein Auge und die Zahl 8 zu erkennen. Das dürfte ein Hinweis auf einen Iris-Scanner sein, der im Galaxy Note 7 erstmals in einem mobilen Gerät den Massenmarkt erreicht hatte, sich aufgrund der Probleme mit dem Gerät aber wohl erst beim Galaxy S8 in nennenswerten Stückzahlen verbreiten dürfte. Das Galaxy S8 wird vermutlich mit dem Exynos 8895 sowie in manchen Märkten mit dem Qualcomm Snapdragon 830 ausgestattet sein, beides neue Prozessoren, die im 10 nm-Verfahren von Samsung produziert werden und leistungsfähiger und gleichzeitig energiesparender als frühere Versionen sein sollen.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Samsung Galaxy S8: Launch am 26. Februar mit Iris Scanner & Dual-Cam?
Autor: Alexander Fagot, 10.10.2016 (Update: 10.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.