Notebookcheck

Samsung Galaxy Tab S3: Handbuch bereits auf der Webseite verfügbar

Etwas verfrüht hat Samsung das englische Handbuch zum Galaxy Tab S3 online gestellt.
Etwas verfrüht hat Samsung das englische Handbuch zum Galaxy Tab S3 online gestellt.
Etwas verfrüht ist auf der Samsung Webseite das Handbuch für das zukünftige Galaxy Tab S3-Tablet aufgetaucht, welches kommenden Sonntag auf der Samsung Pressekonferenz am Mobile World Congress 2017 vorgestellt werden soll.

Technische Daten sind im englischen Handbuch leider nicht zu finden, allerdings bestätigt es dennoch einige der bisher aufgetauchten Gerüchte, beispielsweise, die Tatsache, dass der S-Pen zwar im Paket beiliegt, ein Einschub für den Stift aber nicht vorgesehen ist. Auch der USB-C-Port ist in den Grafiken erkennbar, genauso wie der kombinierte Nano-Sim/Micro-SD-Slot. An der Frontseite ist der Fingerabdrucksensor im Home Button integriert. Android 7 Nougat ist vorinstalliert. Es gibt zwei Varianten des Geräts mit den Modellnummern SM-T825 und SM-T825Y, letztere dürfte die Version mit LTE-Modem sein.

Bisherige Leaks verrieten, dass das Galaxy Tab S3 mit 9,6 Zoll Super AMOLED-Display mit 2.048 x 1.536 Pixel Auflösung im 4:3 Format ausgestattet sein wird. Ein Snapdragon 820-SOC arbeitet mit 4 GB RAM und 32 GB Speicher, der via Micro-SD-Karten erweiterbar ist. Auf der Rückseite ist eine 12 Megapixel-Kamera integriert, vorne stehen 4,7 Megapixel zur Verfügung. Dual-Band-WLAN nach 802.11ac sowie Bluetooth 4.2 sind an Bord. Am kommenden Sonntag um 19.00 findet die Pressekonferenz im Rahmen des Mobile World Congress 2017 statt, die auch live ins Internet gestreamt wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Samsung Galaxy Tab S3: Handbuch bereits auf der Webseite verfügbar
Autor: Alexander Fagot, 20.02.2017 (Update: 20.02.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.