Notebookcheck

Samsung Galaxy Tab S3: Komplettes Datenblatt geleakt, neues Bild

Samsung wird das Galaxy Tab S3 morgen um 19.00 in Barcelona offiziell vorstellen.
Samsung wird das Galaxy Tab S3 morgen um 19.00 in Barcelona offiziell vorstellen.
Morgen um 19.00 wird Samsung das Galaxy Tab S3 offiziell vorstellen, ein geleaktes Datenblatt aus Südkorea verrät allerdings schon jetzt alle Spezifikationen im Vergleich mit dem Vorgänger Galaxy Tab S2.

In nur etwas mehr als 24 Stunden wird Samsung am Mobile World Congress in Barcelona sein neuestes Android-Tablet der Öffentlichkeit präsentieren, das Galaxy Tab S3 ist der Nachfolger zum Tab S2 und war hier schon mehrfach Thema. Kurz vor dem offiziellen Launch zeigt sich das Tablet noch einmal mit seinem optional erhältlichen Keyboard-Cover, diesmal von der Seite, was einen Blick auf die Anschlüsse erlaubt. Auch eine detaillierte Spezifikationsliste im Vergleich mit dem Vorgänger hat bereits die Weiten des Internets erreicht, die viele der bisher aufgetauchten Leaks bestätigt. 

Die Größe des Tablets bleibt im Vergleich zum Tab S2 gleich, nur in der Dicke und beim Gewicht legt das Tab S3 leicht auf 6 mm beziehungsweise 429 Gramm (WLAN) und 434 Gramm (WLAN und LTE) zu. Das Display ist mit 9,7 Zoll und QXGA Auflösung (2.048 x 1.536 Pixel) ebenfalls identisch mit dem des Vorgängers. Wie wir bereits wissen, ist ein Snapdragon 820-SOC im Tab S3 verbaut, das Datenblatt verrät die Taktfrequenz von 2,15 und 1,6 Ghz. Es gibt mit 4 GB RAM ein GB mehr Arbeitsspeicher als beim Tab S2, der Speicher ist 32 GB groß und kann um bis zu 256 GB erweitert werden. Die 13 Megapixel-Kamera auf der Rückseite unterstützt Autofokus, vorne stehen 5 Megapixel zur Verfügung, ebenfalls eine deutliche Verbesserung zum Tab S2.

Der Akku legt minimal auf 6.000 mAh zu und unterstützt Adaptive Fast Charging. Große Änderungen gibt es beim Anschluss, Samsung wechselt auf USB-C und und unterstützt darüber gleich USB 3.1. Das im LTE-Modell verbaute Modem bietet eine Downloadgeschwindigkeit von maximal 300 Mbps, was der Kategorie 6 entspricht. Neu sind vier AKG-Lautsprecher, die Samsung auf alle vier Ecken des Tablets verteilt hat. Als Betriebssystem ist Android 7 vorinstalliert. Dem Paket liegt ein S-Pen bei, das Keyboard, welches über Pogo-Pins angebunden wird, bleibt allerdings optional. Zu Preis und Verfügbarkeit wird sich Samsung morgen ab 19.00 äußern, die Pressekonferenz wird per Livestream übertragen.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

www.mysmartprice.com/gear/2017/02/25/exclusive-samsung-galaxy-tab-s3-specifications-images/

via: https://twitter.com/GearIndia/status/835220077653946368

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Samsung Galaxy Tab S3: Komplettes Datenblatt geleakt, neues Bild
Autor: Alexander Fagot, 25.02.2017 (Update: 25.02.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.