Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy Watch4 und Co: Neue Features für Smartwatches mit Wear OS starten

Google verteilt neue Funktionen für die YouTube Music App für Smartwatches mit Wear OS, darunter die Samsung Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Google verteilt neue Funktionen für die YouTube Music App für Smartwatches mit Wear OS, darunter die Samsung Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Die YouTube Music App für Wear OS führt einige neue Funktionen ein, die die Nutzung auf einer Smartwatch mit Wear OS wie der Samsung Galaxy Watch4 (Classic) und weiterer Modelle- einfacher und besser machen.

Nutzer der Samsung Galaxy Watch4 (Classic) (ab ca. 175 Euro bei Amazon) sowie weiterer Smartwatches mit Wear OS wie der nahenden Google Pixel Watch erhalten neue Funktionen für die Nutzung von YouTube Music. Wie Google berichtet, rollt man derzeit ein Update für die YouTube Music App aus.

Die neue Version 5.06.40 für Smartwatches mit Wear OS, darunter die Galaxy Watch4 (Classic) von Samsung, bekommen mit dem Update eine neue Kachel für YouTube Music mit der zuletzt abgespielten Musik. Über diese kann dann die Wiedergabe mit einem Klick fortgesetzt sowie auch direkt in die App gesprungen werden, um nach weiteren Titeln zu browsen. Wird hingegen gerade was von YouTube Music gespielt, öffnet die Kachel die Musiksteuerung der App. 

Bild: 9to5Google
Bild: 9to5Google

Ebenfalls angekündigt wurde, dass die YouTube Music App in Kürze auch die Möglichkeit des direkte Musikstreamings über Wi-Fi oder LTE erhalten soll. Diese neue Funktion ermöglicht es Nutzern, überall die eigene Playlists zu hören, auch wenn das Smartphone gerade nicht in der Nähe ist.

Voraussetzung für die Nutzung unterwegs ist selbstredend eine Samsung Galaxy Watch4 (Classic) in der LTE-Ausführung oder eine andere Smartwatch mit integriertem Modem sowie ein entsprechender Tarif für den Zugang zum Mobilfunknetz. Zudem ist sind laut der Quelle ein YouTube Music Premium oder YouTube Premium Abo erforderlich, um dieses neue Feature nutzen zu können. Und das LTE-Streaming ist laut Google nicht im Zusammenspiel mit einem iOS-Gerät mögich. Der Rollout soll bereits in Kürze erfolgen.

Quelle(n)

Google via 9to5Google (1, 2)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Samsung Galaxy Watch4 und Co: Neue Features für Smartwatches mit Wear OS starten
Autor: Marcus Schwarten, 17.05.2022 (Update: 17.05.2022)