Notebookcheck Logo

Amazfit Bip 3 und Bip 3 Pro: Erste Hinweise auf zwei neue Smartwatches von Zepp Health

Ein Leak liefert erste Hinweise auf den Nachfolger der hier zu sehenden Amazfit Bip U Pro. (Bild: Amazfit)
Ein Leak liefert erste Hinweise auf den Nachfolger der hier zu sehenden Amazfit Bip U Pro. (Bild: Amazfit)
Ein Leak hat erste Hinweise auf die beiden neuen Smartwatches Amazfit Bip 3 und Bip 3 Pro geliefert. Damit dürften Nachfolger für die aktuellen Modelle Amazfit Bip S, Bip U und Bip U Pro in den Startlöchern stehen.

Bei Zepp Health, ehemals als Huami bekannt, arbeitet man bekanntermaßen an der neuen Amazfit T-Rex Pro 2. Dazu sind noch weitere Smartwatches in Arbeit, darunter die ebenfalls bereits geleakte Amazfit Vienna mit besonders hellem Display. Aber auch noch zwei weitere und bisher noch nicht in Erscheinung getretene Modelle stehen offensichtlich bevor, wie ein neuer Leak enthüllt.

Wie Androidtr berichtet, hat man Hinweise auf die Amazfit Bip 3 sowie die Amazfit Bip 3 Pro gefunden - und zwar direkt beim Hersteller. Erwähnt wurden die beiden bisher noch nicht veröffentlichten Smartwatches im Quellcode der aktuellen App von Zepp Health. Dort werden die beiden neuen Modelle unter den Codenamen cater_w" und "cater_wl" geführt.

Bild: Androidtr
Bild: Androidtr

Wann die neuen Modelle Amazfit Bip 3 und Bip 3 Pro in den Handel kommen werden, ist bisher nicht bekannt.  Von einer Amazfit Bip 3 Lite, die es in der aktuellen Generation ebenfalls gibt, ist nicht die Rede. Es ist aber gut möglich, dass das besonders günstige Modell der Bip-Reihe ebenfalls kommen wird.

Konkrete Hinweise zur Ausstattung gibt es bisher nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass die neuen Amazfit Bip 3 und Bip 3 Pro (mindestens) die gleichen Features aufweisen werden wie die bisherigen Modelle. Sie setzen sich aus der Amazfit Bip S (ca. 50 Euro bei Amazon), der Amazfit Bip U (ca. 40 Euro bei Amazon) sowie der Amazfit Bip U Pro (ca. 60 Euro bei Amazon) zusammen. Das Top-Modell Bip U Pro ist unter anderem mit einem 1,43 Zoll großen Farb-Display, einem biologisch-optischen Sensor BioTracker 2 PPG samt SpO2-Messung sowie GPS-Ortung, über 60 Sportmodi und einer 230 mAh großen Batterie für bis zu 9 Tage Akkulaufzeit ausgestattet und kostet laut UVP rund 70 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Amazfit Bip 3 und Bip 3 Pro: Erste Hinweise auf zwei neue Smartwatches von Zepp Health
Autor: Marcus Schwarten, 17.05.2022 (Update: 17.05.2022)