Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy Z Slide: Neues Patent zeigt Mixed-Reality-Anwendung

Es ist ein neues Patent für ein Samsung-Smartphone aufgetaucht (Bild: Rendering von Snoreyn, LetsGoDigital)
Es ist ein neues Patent für ein Samsung-Smartphone aufgetaucht (Bild: Rendering von Snoreyn, LetsGoDigital)
Ein neues Patent für ein Smartphone mit erweiterbarem Display von Samsung ist aufgetaucht. Dabei beschreibt das Patent auch ein Display, welches mehr oder minder transparent sein kann und so ganz neue Nutzungsmöglichkeiten erlauben würden.

Samsung ist im Bereich der Smartphones mit erweiterbarem Display nachweislich überaus aktiv. Dies belegt nicht nur die Veröffentlichungen inzwischen mehrerer faltbarer Smartphones, sondern auch Veröffentlichung beziehungsweise Einreichung zahlreicher Patente. Dabei drehen sich diese nicht ausschließlich um faltbare Geräte, stattdessen arbeitet Samsung auch an ausrollbaren Displays.

Nun ist ein neues Patent aufgetaucht. Dieses wurde von Samsung bereits im Juli 2021 eingereicht, gelangte allerdings erst jetzt an die Öffentlichkeit. Das Patent wurde von LetsGoDigital identifiziert, wobei die Publikation zur Illustration des Prinzips auch ein Rendering publizierte - welches allerdings nur der Illustration auf Grundlage des Patents dient.

Das Patent beschreibt auf 97 Seiten ein Smartphone mit einem erweiterbaren Display. Dieses soll sich für verschiedene Nutzungsszenarien auch verschieden einrichten lassen. So ist es etwa möglich, das Display planar auszuklappen und somit das Display zu vergrößern. Allerdings soll sich das Display auch ankippen lassen, wodurch sich das Smartphone etwa wie ein Laptop bedienen lassen könnte.

Möglich soll es auch sein, das Display transparent und damit durchsichtig zu nutzen, wobei dafür eine polarisierbare Platte zum Einsatz kommen soll. Im Patent ist dabei ein Bild vorhanden, auf welchem die linke Seite des Displays mehr oder weniger transparent ist und auf der rechte Seite eine Kartendarstellung angezeigt wird. Auf der linken Seite wird dabei quasi in die reale Welt ein Pfeil zur Navigation eingeblendet - womit das Smartphone auch Mixed-Reality-Anwendungen unterstützen würde.

Wie immer gilt: Ob und wann Samsung ein solches Smartphone auf den Markt oder auch nur Techniken aus dem Patentantrag in einem kommerziellen Produkt einsetzt, ist völlig unklar.

Bild: Samsung, via LetsDoDigital
Bild: Samsung, via LetsDoDigital
Bild: Samsung, via LetsDoDigital
Bild: Samsung, via LetsDoDigital

Quelle(n)

LetsGoDigital, Bildquelle: Giuseppe Spinelle (Snoreyn)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Samsung Galaxy Z Slide: Neues Patent zeigt Mixed-Reality-Anwendung
Autor: Silvio Werner, 13.03.2022 (Update: 13.03.2022)