Notebookcheck

Samsung: Mobiles 5G-Netz mit 1 GBit/s in der Testphase

Samsung hat nach eigenen Angaben als erster Hersteller ein Smartphone mit 5G-Funkmodul erfolgreich getestet. Im Labor erreichte das Gerät eine Geschwindigkeit von 1 GBit/s. Im Jahr 2020 soll diese Technologie marktreif sein.

Schneller geht immer. Langsam aber sicher kommen mehr und mehr Smartphones mit integriertem LTE-Funkmodul (Long Term Evolution) auf den Markt. In aktuellen Smartphones kann mit dieser Technologie eine Bandbreite von maximal 100 MBit/s erreicht werden. Via HSPA+ (3G) sind es dagegen nur 42 MBit/s in der Spitze.

Samsung hat nun über den Blog Samsung Tomorrow bekannt gegeben, dass erstmals ein Smartphone mit 5G-Funkmodul erfolgreich getestet wurde. An Board eines Prototyps haben die Südkoreaner die Grenze von 1 GBit/s geknackt. In vorherigen Versuchen außerhalb eines Smartphone-Chassis konnte man sogar 10 GBit/s realisieren.

Für die Entwicklung der Technologie arbeitet Samsung mit dem japanischen Mobilfunkkonzern NTT DoCoMo zusammen. Trotz zahlreichen Tests ist die Marktreife dieses Standards wohl noch weit entfernt. Laut Samsung soll der kommerzielle Einsatz im Jahr 2020 denkbar sein – so zumindest der Plan.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Samsung: Mobiles 5G-Netz mit 1 GBit/s in der Testphase
Autor: Felix Sold, 14.05.2013 (Update: 15.05.2013)