Notebookcheck

Deutsche Industrie will eigene 5G-Netze aufbauen

Deutsche Industrie will eigene 5G-Netze aufbauen (Symbolfoto)
Deutsche Industrie will eigene 5G-Netze aufbauen (Symbolfoto)
Einem Medienbericht zufolge soll die deutsche Industrie ein Interesse am Aufbau eigener 5G-Netze haben. Damit wären die Unternehmen unabhängig vom durch die großen Netzanbieter betriebenen Ausbau.

Wie die WirtschaftsWoche in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, droht den drei Mobilfunkbetreibern Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone beim Aufbau von 5G-Netzen zahlreiche - und finanzstarke - Konkurrenz.

So will die WirtschaftsWoche in Erfahrung gebracht haben, dass bereits 15 Unternehmen grundsätzliches Interesse an lokalen respektiven regionalen 5G-Frequenzen für den Einsatz in den eigenen Fabriken signalisieren. Dabei soll es sich dem Bericht zufolge um große Unternehmen handeln, konkret werden etwa BASF, Siemens, Daimler und Volkswagen aber auch Sennheiser und Robert Bosch genannt.

Das Magazin beruft sich auf ein entsprechendes Schreiben des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, welches an die Bundesnetzagentur gerichtet ist. In diesem stellen die Unternehmen klar, nicht von den Mobilfunkanbietern abhängig sein zu wollen, da diese zwingend erforderliche Bereiche nicht abdecken werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Deutsche Industrie will eigene 5G-Netze aufbauen
Autor: Silvio Werner, 18.05.2018 (Update: 18.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.