Notebookcheck

Asus Zenfone 4 Pro: Qualcomm zeigt High-End-Phone in 4,5G LTE-Demo

Das Asus Zenfone 4 Pro mit Dual-Cam und 2x Zoom zeigt sich in ersten Bildern.
Das Asus Zenfone 4 Pro mit Dual-Cam und 2x Zoom zeigt sich in ersten Bildern.
Vermutlich im September erwartet uns ein neues High-End-Smartphone der Zenfone 4-Serie von Asus. Auf einer Qualcomm-Demo zum Thema Gbit-LTE wurde das Gerät bereits gezeigt. Einige Bilder verraten Details.

Der September soll der Monat sein, in dem Asus seine Zenfone 4-Serie auch in Europa auf den Markt bringt, darunter dürfte sich mit dem Zenfone 4 Pro auch ein High-End-Gerät befinden. Bereits jetzt hat Qualcomm das Gerät im Rahmen einer Demonstration zum Thema Gigabit-LTE-Funk gemeinsam mit dem Mobilfunkprovider TIM vorgeführt, wie das offizielle Pressebild unten zeigt. 

Auf der italienischen Seite DDay sind kurz darauf dann weitere Details und Aufnahmen des eingesetzten Asus Zenfone 4 Pro aufgetaucht, aus denen wir einige Rückschlüsse ziehen können. Auf Basis eines Snapdragon 835-SOC mit integriertem X16-LTE-Modem sind 6 GB RAM und 64 GB Speicher verbaut. Das Display könnte ein 5,7 Zoll AMOLED-Panel mit QHD-Auflösung sein, das ist allerdings nicht bestätigt. 

Eindeutig zu erkennen ist die rückwärtige Dual-Cam, die wie beim Zenfone Zoom S und bei Apple's iPhone 7 Plus Zoom-Fähigkeiten bietet, hier konkret 2x-Zoom. Das Modell mit der Nummer Z01GS hat vorerst noch Android 7.1.1 installiert, ob Asus bis zum Herbst noch das bis dahin wohl fertige Android O vorinstalliert, ist fraglich. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Asus Zenfone 4 Pro: Qualcomm zeigt High-End-Phone in 4,5G LTE-Demo
Autor: Alexander Fagot, 29.07.2017 (Update: 29.07.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.