Notebookcheck

Nokia verdient drei Euro an jedem 5G-Handy

Nokia verdient drei Euro an jedem 5G-Handy (Symbolfoto)
Nokia verdient drei Euro an jedem 5G-Handy (Symbolfoto)
Nokia hat sich über die zu erwartenden Einnahmen aus dem Verkauf von 5G-Smartphones geäußert - und zwar von fremden Herstellern. So dürfte Nokia in den nächsten Jahren hunderte Millionen Euro an Lizenzeinnahmen generieren.

Nokia ist nicht nur Hersteller respektive Entwickler von Smartphones, sondern bedient sozusagen auch das andere Ende der Leitung und ist als Ausstatter für das Mobilfunknetz tätig. Dadurch hält das Unternehmen gleichzeitig auch zahlreiche, wichtige Patente in dem Bereich.

So konnte das generell eher schwächelnde Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als 1,5 Milliarden Euro mit Lizenzierungen einnehmen. Nun hat das Unternehmen bekannt gegeben, für die Lizenzierung entsprechender, von Nokia gehaltener 5G-Technologie einen Betrag von drei Euro je Gerät zu verlangen.

Dabei ist der von Nokia aufgerufene Preis noch vergleichsweise gering: Ericsson verlangt je nach Preis des Gerätes 2,50 bis 5,00 Euro, Qualcomm 2,275 Prozent respektive 3,25 Prozent des Gerätepreises mit einer Bemessungsgrenze von 400 US-Dollar.

Freuen dürfte die Nokia-Mitteilung vor allen Anleger: Multipliziert mit Prognosen über die künftigen Verkaufszahlen von 5G-Smartphones ergeben sich für Nokia durchaus gute Aussichten über die künftigen Einnahmen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Nokia verdient drei Euro an jedem 5G-Handy
Autor: Silvio Werner, 22.08.2018 (Update: 22.08.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.