Notebookcheck

Samsung: Neues Exynos-Modem funkt mit bis zu 1,2 GBit/s

Samsung: Neues Exynos-Modem funkt mit bis zu 1,2 GBit/s
Samsung: Neues Exynos-Modem funkt mit bis zu 1,2 GBit/s
Samsung hat ein neues Exynos-Modem vorgestellt, das unter anderem dank sechsfacher Carrier Aggregation im Download eine Übertragungsrate von 1,2 GBit/s erreichen soll.

Bereits im Februar hat Snapdragon mit dem X20 das erste LTE Cat. 18-Modem vorgestellt, nun folgt Samsung mit dem nicht näher benannten Nachfolger des in den Exynos 8895-SoCs eingesetzte Cat. 16-Modems. 

Die hohe Datenübertragungsrate von 1,2 GBit/s im Download (entspricht 150 MByte/s) wird durch sechsfache Carrier Aggregation, also der Zuweisung mehrerer Frequenzblöcke an einen Nutzer, der 256-QA-Modulation und jeweils vier Antennen für Sendung und Empfang (MIMO) erreicht. Im Vergleich zum Vorgänger wächst offensichtlich zumindest auf Hardwareebene lediglich die Zahl der zuweisbaren Frequenzblöcke um eins, die maximale Download-Rate hingegen um 20 Prozent.

Das Modem soll am Ende des Jahres in die Massenproduktion eintreten und könnte zumindest zeitlich gesehen in neuen Galaxy S9 eingesetzt werden. Zu bedenken ist jedoch, dass eine solch hohe Anbindung von Providerseite in Europa bis dahin - wenn überhaupt - lediglich in den größten Ballungszentren zu erwarten ist. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Samsung: Neues Exynos-Modem funkt mit bis zu 1,2 GBit/s
Autor: Silvio Werner, 31.07.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.