Notebookcheck

Samsung W2018: Edel-Klapphandy offiziell vorgestellt

Samsung hat heute in China das W2018 offiziell vorgestellt (Bild:sammobile.com)
Das Samsung W2018 sieht aus wie ein Klapphandy von vorgestern. Es bietet jedoch aktuelle Top-Features inklusive zwei SuperAMOLED-Displays und Android 7.1. Sein Preis: rund 2.000 Euro

Samsung hat heute in China die neue Generation seines Edel-Klapphandys vorgestellt. Das W2018 ist ein Android-Smartphone im Flipphone Retro-Design, das mit zwei 4,2 Zoll großen SuperAMOLED-Displays mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung ausgerüstet ist. Sie sind auf der Innen- und Außenseite des Klappdeckels untergebracht. Wie bei vielen Flaggschiffmodellen des Jahres 2017 ist der Qualcomm Octa-Core-SoC Snapdragon 835 eingebaut, dem 6 GB RAM und 64 GB Speicher zur Seite stehen. Per MicroSD-Karte ist dieser Speicher erweiterbar. Als Betriebssystem ist Android 7.1.1 vorinstalliert.

12-MP-Kamera und ein besonders lichtstarkes Objektiv

Das Klappmodell mit dem Metallgehäuse besitzt eine 5-Megapixel-Frontkamera und eine 12-Megapixel-Hauptkamera. Die Hauptkamera besitzt im Vergleich zu anderen aktuellen Top-Smartphones lediglich einen Sensor und nicht zwei. Er arbeitet aber mit einem besonders lichtstarken Objektiv mit f/1,5 zusammen, das einen ausgeprägten Bokeh-Effekt besitzt. Bei den Topmodellen Galaxy S8 und Galaxy Note 8 hat Samsung nicht ganz so lichtstarke Objektive mit f/1,7 verbaut. Außerdem hat Samsung die Kamera mit einer speziellen Software ausgerüstet, um das das Bildrauschen der Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu verringern.  

Das Retro-Phone wiegt 247 Gramm

Das mit 247 Gramm recht schwere Retro-Phone hat einen 2.300 mAh Akku, der via USB-Typ-C-Port nachgeladen wird. Eine spezielle Taste für die Aktivierung des Sprachassistenten Bixby ist auch vorhanden. Noch keine Infos gibt es zum Verkaufspreis des W2018, das vermutlich nur in China auf den Markt kommen wird. Da der Vorgänger W2017 umgerechnet 2.000 Euro gekostet hat, wird auch sein Nachfolger W2018 in einer ähnlichen Preisregion angesiedelt sein.

Aufgeklappt: 4,2-Zoll-Display plus Zifferntastatur
Aufgeklappt: 4,2-Zoll-Display plus Zifferntastatur
Zugeklappt: 16 mm dick
Zugeklappt: 16 mm dick

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Samsung W2018: Edel-Klapphandy offiziell vorgestellt
Autor: Arnulf Schäfer,  1.12.2017 (Update:  1.12.2017)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.