Notebookcheck

tiny t1: Kleinstes Handy der Welt sucht Kickstarter-Unterstützung

tiny t1: Kleinstes Handy der Welt sucht Kickstarter-Unterstützung
tiny t1: Kleinstes Handy der Welt sucht Kickstarter-Unterstützung
Das Unternehmen Zanco will via Kickstarter das eigenen Angaben zufolge kleinste Mobiltelefon der Welt finanzieren - dieses wiegt nur 13 Gramm.

Während die meisten Smartphones aktuell mit einer Bildschirmdiagonale von mindestens 4,7 Zoll aufwarten, will das Zanco tiny t1 durch besonders kleine Abmessungen begeistern. So ist das Telefon lediglich lediglich 46,7 x 21 x 12 Millimeter groß, das Gewicht liegt bei schlanken 13 Gramm. 

Auf dem 12,5 Millimeter breiten OLED-Display sollen sich auch Textnachrichten schreiben lassen, wobei 50 SMS gespeichert werden können. Das Telefonbuch umfasst bis zu 300 Einträge, die Standby-Zeit soll bei bis zu 3 Tagen liegen. Das tiny t1 funkt lediglich im 2G-Netz und benötigt eine SIM-Karte im Nano-Format.

Die Kampagne hat bereits jetzt das Finanzierungsziel erreicht, Unterstützer erhalten aktuell ab 30 britischen Pfund ein Exemplar. Die Auslieferung soll im Mai 2018 beginnen. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > tiny t1: Kleinstes Handy der Welt sucht Kickstarter-Unterstützung
Autor: Silvio Werner, 21.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.