Notebookcheck

Sprachassistent: Samsung Bixby mit Spracherkennung in den USA verfügbar

Sprachassistent: Samsung Bixby mit Spracherkennung in den USA verfügbar
Sprachassistent: Samsung Bixby mit Spracherkennung in den USA verfügbar
Nutzer eines Samsung Galaxy S8 oder S8+ können den digitalen Assistenten Bixby ab sofort mit Sprachbefehlen kontrollieren, vorerst allerdings nur im Beta-Stadium.

Anfang Juni berichtete das Wall Street Journal, dass sich der Marktstart von Samsungs digitalen Assistenten Bixby deutlich verzögern wird und erst Anfang Juni zur Verfügung stehen soll. Grund dafür seien große Probleme bei der Erkennung der englischen Sprache. 

Nun hat Samsung den Start des Sprachassistenten verkündet. Samsung bezeichnet die aktuelle, lediglich in den USA nutzbare Version jedoch als „Sneak Preview“, was auf den Beta-Status von Bixby hinweisen soll.

Samsung dürfte sich mit der Beta, die aktuell ausschließlich für das Samsung S8/S8+ bereitsteht, insbesondere umfangreiches Nutzerfeedback erwarten. In der Ankündigung verweist der südkoreanische Konzern noch einmal auf den Anspruch, mit Bixby auch komplexere, App-übergreifende Problemstellung zu meistern. Der Assistent soll Routinen des Nutzers selbstständig erkennen und für diese dann nützliche Informationen liefern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Sprachassistent: Samsung Bixby mit Spracherkennung in den USA verfügbar
Autor: Silvio Werner, 17.06.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.