Notebookcheck

Sprachassistenten: Siri verliert in den USA viele Nutzer, Alexa kommt

Sprachassistenten: Siri verliert in den USA viele Nutzer, Alexa kommt
Sprachassistenten: Siri verliert in den USA viele Nutzer, Alexa kommt
Viele Menschen wollen heute auf den Komfort, den digitale Assistenten bei Smartphone, TV und Co. bieten, nicht mehr verzichten. Vor allem Sprachassistenten wie Apple Siri sind in aller Munde.

Sprachassistenten wie Apple Siri erleichtern uns heutzutage in vielen Situationen das Leben. Vorgestellt hatte Apple die "persönliche Assistentin" Siri zusammen mit dem iPhone 4s schon im Oktober 2011. Seitdem erfreuen sich auch andere Sprachassistenten, wie Cortana von Microsoft, Google Home oder jüngst Amazon Echo, einer immer größeren Beliebtheit.

In den vergangenen Jahren ist der Marktsektor für persönliche Assistenten stark gewachsen. Vor allem Sprachassistenten wie Apple Siri verzeichnen ein großes Benutzerwachstum. Allerdings nehmen jüngere digitale Assistenten mit Sprachsteuerung, wie Amazon Alexa den renommierten Playern bei den Sprachassistenzsystemen immer mehr Marktanteile ab. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie in den USA von Verto Analytics.

Laut den Analysten hat Siri in den USA im Zeitraum von Mai 2016 bis Mai 2017 rund 7,3 Millionen monatliche Nutzer (Monthly Unique Users) verloren. Laut der Analyse ist die Nutzerzahl um 15 Prozent, von 48,7 auf 41,4 Millionen gesunken. Auch die Nutzerzahlen von Samsung S Voice waren in den USA um 6,5 Prozent rückläufig und sind von 24,8 Mio. auf 23,2 Millionen geschrumpft.

Trotzdem bleiben Apple Siri und Samsung S Voice in den USA weiterhin die meist genutzten Sprachassistenten. Die anderen von Verto erfassten Sprachassistenten, wie Microsoft Cortana, Google Allo, Now, Home, Google Text-to-Speech sowie Amazon Alexa und Hound Voice Search & Assistant konnten bei den Nutzerzahlen teils kräftig zulegen. Details dazu finden sich in den unten angefügten Verto-Charts.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Sprachassistenten: Siri verliert in den USA viele Nutzer, Alexa kommt
Autor: Ronald Matta, 17.07.2017 (Update: 17.07.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.