Notebookcheck

Sprachassistenten: Jeder vierte Deutsche möchte sie nutzen

Sprachassistenten: Jeder vierte Deutsche möchte sie nutzen
Sprachassistenten: Jeder vierte Deutsche möchte sie nutzen
Sprachassistenten wie Alexa, Cortana und Siri lesen unsere Wünsche fast schon von den Lippen ab und sind auch in Deutschland beliebt. Die Assistenten finden oft die passenden Antworten auf unsere Fragen.

Dank intelligenter Lautsprecher wie Amazon Echo und Google Home steuern wir Haushaltsgeräte wie Lampen, Musikanlage, Fernseher oder Heizung einfach und bequem per Sprachbefehl, sofern die Gerätschaften mit dem WLAN verbunden sind. Der Digitalverband Bitkom hat in einer aktuellen Umfrage ermittelt, ob die befragten Bundesbürger bereits von Sprachassistenten gehört haben und wie sie diese gegebenenfalls nutzen.

26 Prozent der an der Umfrage teilnehmenden Bundesbürger ab 14 Jahren würde Sprachassistenten nutzen. Rund 14 Prozent würden per Stimme Verkehrsnachrichten abrufen, 13 Prozent möchten sich E-Mails oder Kurznachrichten vorlesen lassen. 11 Prozent der Befragten würden digitale Sprachassistenten einsetzten, um allgemeine Informationen von Suchmaschinen abzurufen. Ebenso viele (11 Prozent) möchten Sportergebnisse per Stimme erfahren. 9 Prozent würden Waren im Internet bestellen und ebenso viele (9 Prozent) die intelligenten Lautsprecher nutzen, um Musik abzuspielen.

69 Prozent der Bundesbürgern ab 14 Jahren haben laut Befragung bereits von den digitalen Sprachassistenten gehört. 39 Prozent können sich vorstellen, die Sprachassistenten zu nutzen. Weniger Sorgen als im vergangenen Jahr machen sich die Befragten um den Datenschutz bei den Sprachassistenten, so das Fazit des Bitkom. 52 Prozent der Befragten ohne Interesse an einem Sprachassistenten äußerten, dass sie Angst haben, dass Dritte die Sprachassistenten hacken. Im vergangenen Jahr waren es noch 61 Prozent.

Aber es gibt auch andere Gründe, warum Konsumenten die digitalen Assistenten nicht nutzen: Knapp die Hälfte (48 Prozent) sagt, dass sie die Sprachassistenten nicht brauchen. Jeder Fünfte (20 Prozent) möchte seine technischen Geräte generell nicht per Sprache steuern. 12 Prozent geben an, dass ihnen bereits der Funktionsumfang des digitalen Sprachassistenten im Smartphone genügt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Sprachassistenten: Jeder vierte Deutsche möchte sie nutzen
Autor: Ronald Matta, 27.06.2017 (Update: 27.06.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.