Notebookcheck

Samsung bestätigt Galaxy Note 10-Vorstellung am 7. August

Samsung kündigt in einer Einladung das Unpacked-Event in New York an. (Bild: Samsung)
Samsung kündigt in einer Einladung das Unpacked-Event in New York an. (Bild: Samsung)
In einer Einladung bestätigt Samsung das Galaxy Unpacked-Event in New York für den 7. August. Damit steht der Termin, an dem das Note 10 offiziell präsentiert wird. Wir fassen die Gerüchte nochmals zusammen.

Die Pressekonferenz wird direkt über Samsungs Webseite live übertragen. Mit der Einladung bestätigt sich der bereits zuvor vermutete Termin der Vorstellung. Die Einladung enthält ansonsten kaum Details, abgesehen von einem Hinweis, dass auch das Note 10 vermutlich mit 5G erhältlich sein wird:

On August 7, 2019, Samsung Electronics will unveil new devices designed to take the Galaxy ecosystem’s connectivity to the next level.

Zum Note 10 gab es aber bereits erste Hands-On-Bilder sowie recht konkrete Gerüchte. Demnach wird das Gerät mit einem komplett neuen Design an den Start gehen und je nach Region entweder einen Qualcomm Snapdragon 855 oder in Europa einen Exynos 9820 mitbringen.

Das Note 10 kommt mit drei bzw. beim Pro-Modell vier Kameras. Interessant: Die Blende soll sich in drei Stufen regeln lassen, von f/1.5 über f/1.8 bis hin zu f/2.4. Neu ist dabei nur der Zwischenschritt auf f/1.8, denn bereits beim Galaxy S9 konnte auf f/2.4 abgeblendet werden. Beim Display soll Samsung weiterhin auf AMOLED setzen, wobei es in der Diagonale beim Standard-Modell 6,3 Zoll, beim Pro-Modell 6,75 Zoll messen soll.

 

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Samsung bestätigt Galaxy Note 10-Vorstellung am 7. August
Autor: Hannes Brecher,  2.07.2019 (Update:  2.07.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.