Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung patentiert ein doppelt faltbares Smartphone mit magnetischem S Pen

Samsung arbeitet offenbar an einem faltbaren Smartphone, dessen Display sich gleich an zwei Stellen falten lässt. (Bild: LetsGoDigital)
Samsung arbeitet offenbar an einem faltbaren Smartphone, dessen Display sich gleich an zwei Stellen falten lässt. (Bild: LetsGoDigital)
Faltbare Smartphones werden in den nächsten Jahren eine deutlich größere Rolle als bisher spielen. Ein neues Patent von Samsung zeigt nun, wie sich der Formfaktor weiterentwickeln könnte. Dabei setzt der Technologiegigant aus Südkorea auf gleich zwei Scharniere und auf einen magnetisch befestigten S Pen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

LetsGoDigital hat ein neues Patent entdeckt und visualisiert, das Samsung beim World Intellectual Property Office (WIPO) beantragt hat. Dabei spricht das Unternehmen von einem doppelt faltbaren Smartphone, ähnlich dem Gerät, zu dem es vor etwa einem Monat bereits erste Gerüchte gab. Dabei setzt Samsung auf zwei Scharniere, die beiden Teile des Displays, die links und rechts an diesen Scharnieren sitzen, sind jeweils halb so breit wie der mittlere Teil des Bildschirms.

So ist es möglich, die beiden Teile einzuklappen, und die Displayfläche des Geräts so zu halbieren. Tatsächlich hat Samsung zwei Varianten patentiert, einmal mit nach innen gefalteten Displays, welche für den bestmöglichen Schutz des Bildschirms sorgen, und einmal mit nach außen gefalteten Displays, sodass das Gerät im zugeklappten Zustand quasi ein Rundum-Display besitzt, ähnlich wie auch das Huawei Mate Xs (ca. 1.480 Euro auf Amazon).

Das Smartphone ist dem Patent zufolge auch mit dem S Pen kompatibel. Clever: Im zugeklappten Zustand bleibt zwischen den beiden Teilen des Displays ausreichend Platz, um den Stylus magnetisch befestigen und so aufladen zu können. Wer den S Pen nicht nutzen möchte, der kann das Gerät durch die flexiblen Scharnier auch vollends zuklappen, sodass kein Spalt bleibt. Das Patent zeigt sowohl vorne als auch hinten eine Dual-Kamera, der Lautsprecher soll direkt ins Display integriert werden. Wie üblich gilt bei derartigen Patenten, dass diese nicht zwangsläufig zu einem finalen Produkt führen müssen, dennoch geben die Zeichnungen Aufschluss darüber, woran Samsung hinter verschlossenen Türen arbeitet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Samsung, via LetsGoDigital

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Samsung patentiert ein doppelt faltbares Smartphone mit magnetischem S Pen
Autor: Hannes Brecher, 23.04.2021 (Update: 23.04.2021)