Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak enthüllt das Launch-Datum der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti

Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll beinahe die Performance der GeForce RTX 3090 erreichen. (Bild: Nvidia)
Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll beinahe die Performance der GeForce RTX 3090 erreichen. (Bild: Nvidia)
Ein neuer Bericht nennt das konkrete Launch-Datum der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und der GeForce RTX 3070 Ti. Demnach muss man sich nicht mehr allzu lange gedulden, um die neuen High-End-Grafikkarten bestellen zu können, eine entsprechende Verfügbarkeit vorausgesetzt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein neuer Bericht von HKEPC gibt an, dass die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti am Dienstag, dem 25. Mai auf den Markt kommen wird, die günstigere GeForce RTX 3070 Ti folgt Anfang Juni. Diese Daten dürften von Board-Partnern stammen, denen Nvidia das Launch-Datum offenbar endlich mitgeteilt hat. Die Angaben passen auch zu einem kürzlichen Leak, laut dem die ersten GeForce RTX 3080 Ti bereits in die USA geliefert werden – ein Vorgang, der per Schiff durchaus einen Monat dauern kann.

Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll für eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 1.000 Euro auf den Markt kommen. Die Grafikkarte wird Gerüchten zufolge mit einer GA102-225-GPU ausgestattet sein, die mit 10.240 CUDA-Recheneinheiten fast so viele wie die mächtige GeForce RTX 3090 besitzt, wobei Informationen zu den Taktfrequenzen noch ausstehen. Die High-End-Grafikkarte wird aber voraussichtlich "nur" mit 12 GB GDDR6X-Grafikspeicher ausgestattet sein, das entspricht nur der Hälfte des Flaggschiffs.

Die GeForce RTX 3070 Ti wird dagegen mit einer GA104-400-GPU bestückt sein, die 6.144 CUDA-Recheneinheiten besitzt – immerhin 256 mehr im Vergleich zur GeForce RTX 3070. Genau wie die reguläre GeForce RTX 3070 bestückt Nvidia die GPU mit 8 GB Grafikspeicher, das Unternehmen soll jedoch auf GDDR6X statt auf GDDR6 setzen, sodass die Bandbreite deutlich steigt. Auch bei diesem Modell fehlen bislang Angaben zu den Taktfrequenzen, sodass sich die Performance bislang nur schwer einschätzen lässt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Ein Leak enthüllt das Launch-Datum der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti
Autor: Hannes Brecher, 23.04.2021 (Update: 23.04.2021)