Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zwei Händler listen die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti bereits zum enormen Preis

Die Gigabyte Eagle OC gibts offenbar bald auch mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 Ti GPU. (Bild: Gigabyte)
Die Gigabyte Eagle OC gibts offenbar bald auch mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 Ti GPU. (Bild: Gigabyte)
Bis zum Launch der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti wird es voraussichtlich noch ein paar Wochen dauern, schon jetzt ist die Grafikkarte aber bei gleich zwei Händlern zu finden, die auch weiteren Aufschluss über das geplante Launch-Datum und über die Ausstattung geben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst kürzlich gab es Gerüchte dazu, dass die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti am 25. Mai auf den Markt kommen wird, nun listen die beiden Händler Aquila Technology und Computers Perth die Grafikkarte bereits für 2.543 NZD (ca. 1.515 Euro) respektive 1.732 AUD (ca. 1.112 Euro). Bei diesen Preisen handelt es sich vermutlich um Platzhalter, allerdings ist davon auszugehen, dass die GeForce RTX 3080 Ti in Anbetracht der Ausstattung kaum für unter 1.000 Euro zu haben sein wird, selbst ohne die aktuelle Chip-Knappheit zu berücksichtigen.

Einer der Händler gibt an, dass die Grafikkarte schon ab dem 13. Mai auf Lager sein soll, der andere Händler spricht dagegen von einem NDA gegen Ende Mai – die Hinweise darauf, dass der Launch der neuen High-End-Grafikkarte von Nvidia unmittelbar bevorsteht, häufen sich also langsam, wann genau die Vorbestellungen starten ist noch unklar. Auch die Tatsache, dass der GPU 12 GB GDDR6X-Grafikspeicher zur Seite gestellt werden, gilt mittlerweile als sicher.

Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll mit einer GA102-225-GPU mit 10.240 CUDA-Recheneinheiten ausgestattet sein – damit ähnelt die Ausstattung der GeForce RTX 3090, gespart wird offenbar hauptsächlich am Grafikspeicher. Anfang Juni soll Nvidia schließlich eine GeForce RTX 3070 Ti mit 8 GB GDDR6X-Grafikspeicher vorstellen, die als etwas schnellere Variante der GeForce RTX 3070 mit 6.144 CUDA-Recheneinheiten positioniert werden dürfte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Zwei Händler listen die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti bereits zum enormen Preis
Autor: Hannes Brecher,  3.05.2021 (Update:  3.05.2021)