Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak bestätigt die Specs der Nvidia GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU für dünne und leichte Gaming-Notebooks

Notebooks wie das Lenovo Legion 5 Pro werden bald mit einer Nvidia GeForce RTX 3050 bzw. einer RTX 3050 Ti erhältlich sein. (Bild: Lenovo)
Notebooks wie das Lenovo Legion 5 Pro werden bald mit einer Nvidia GeForce RTX 3050 bzw. einer RTX 3050 Ti erhältlich sein. (Bild: Lenovo)
Ein neuer Leak bestätigt die meisten Spezifikationen der Nvidia GeForce RTX 3050 Ti, die dünnen, leichten und vergleichsweise günstigen Gaming-Laptops schon bald einen Performance-Boost mit 2.560 CUDA-Recheneinheiten verschaffen soll.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wir haben vor einigen Wochen bereits exklusive Benchmarks und viele Spezifikationen der Nvidia GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU veröffentlicht, nun bestätigt ein geleakter GPU-Z-Screenshot die meisten Spezifikationen des Mittelklasse-Grafikchips. Demnach wird die GPU mit 2.560 CUDA-Recheneinheiten bei Taktfrequenzen von 1.222 MHz (Basis) bis 1.485 MHz (Boost) sowie mit 4 GB GDDR6-Grafikspeicher an einem 128-bit-Interface für eine Speicherbandbreite von 192 GB/s ausgestattet sein.

Informationen zur TGP werden durch den neuen Leak zwar noch nicht bestätigt, unseren Informationen zufolge handelt es sich dabei jedoch um die Variante mit einer TGP von 60 Watt, Notebook-Hersteller können die TGP zwischen 35 Watt und 80 Watt regeln. Die GeForce RTX 3050 Ti wird künftig zwischen der GeForce RTX 3050 Laptop-GPU und der GeForce RTX 3060 Laptop-GPU positioniert, die GPU dürfte vor allem als Einsteiger-Option für Gaming-Laptops oder aber als Grafikchip für besonders dünne und leichte Notebooks eingesetzt werden.

Die Gaming-Performance dürfte in etwa auf dem Niveau einer GeForce GTX 1660 Ti liegen, dank Hardware-Unterstützung für Raytracing und DLSS könnte die Gaming-Leistung bei einigen Spielen aber deutlich besser ausfallen. Vergangenen Leaks zufolge wird die GeForce RTX 3050-Serie beim Lenovo Legion 5 Pro, beim Asus TUF Gaming F15 und beim Asus ROG Zephyrus M16 zum Einsatz kommen. Die neuen Grafikchips werden voraussichtlich gegen Ende Mai oder Anfang Juni offiziell vorgestellt werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5130 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Ein Leak bestätigt die Specs der Nvidia GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU für dünne und leichte Gaming-Notebooks
Autor: Hannes Brecher,  3.05.2021 (Update:  3.05.2021)