Notebookcheck Logo

Honor MagicBook X 14 und MagicBook X 15: Neue Notebooks mit Intel-CPUs starten für umgerechnet 400 Euro

Honor MagicBook X 14 und MagicBook X 15: Neue Notebooks mit Intel-CPUs starten für umgerechnet 400 Euro
Honor MagicBook X 14 und MagicBook X 15: Neue Notebooks mit Intel-CPUs starten für umgerechnet 400 Euro
Die neuen Honor-Notebooks MagicBook X 14 und X 15 sind in China ab sofort vorbestellbar. Die Geräte bringen Intel-Prozessoren und einen Metall-Unibody mit.

Erst vor wenigen Tagen gelang ein erster Teaser der neuen Notebooks an die Öffentlichkeit, nun sind das MagicBook X 14 und MagicBook X 15 in China vorbestellbar. Dabei unterscheiden sich beide Geräte wenig überraschend in der Bildschirmdiagonale und damit auch den Abmessungen und dem Gewicht.

So bringt das MagicBook X 14 Herstellerangaben zufolge 1,38 Kilogramm auf die Waage und soll 15,9 Millimeter dick sein, das MagicBook X 15 rund einen Millimeter dicker und 180 Gramm schwerer sein. Beide Modelle sind mit einem IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ausgestattet.

Die Helligkeit wird mit eher mäßigen 250 cd/m² angegeben, woraus auch ein unterdurchschnittliches, typisches Kontrastverhältnis von 800:1 resultiert. Die Screen-to-Body-Ratio wird auf 84 Prozent beim 14-Zoll-Modell spezifiziert, beim 15-Zoll-Modell soll dieses mit 87 Prozent unwesentlich besser sein.

Beide Varianten sind jeweils mit zwei unterschiedlichen Hardwareausstattungen erhältlich. So ist zum eine Einsteigervariante mit dem Intel Core i3-10110U erhältlich, welcher auf einen acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Daneben ist das MagicBook X 14 und Magic X 15 auch in einer Variante mit dem Intel Core i5-10210U erhältlich, wobei die Kapazität der verbauten SSD dann von 256 auf 512 Gigabyte anwächst.

Verbaut ist Gizmochina zufolge ein HDMI-Ausgang, dazu kommen mehrere USB-Ports und ein Klinkenstecker. Die 15-Zoll-Variante soll im Gegensatz zum 14-Zoll-Modell einen nur 42 Wh starken Akku mitbringen, das kleinere Modell ist hingegen mit einem 56 Wh starken Akku ausgestattet.

In China können die Geräte ab sofort und im Rahmen einer Vorbestellaktion zu einem Preis von umgerechnet rund 404 Euro vorbestellt werden. Das teuerste Modell stellt dabei das MagicBook X 14 mit dem Intel Core i5-10210U und 16 Gigabyte RAM dar, welches im regulären Handel für umgerechnet rund 511 Euro starten soll.

Aktuell liegen noch keine Informationen zu einem eventuellen Marktstart außerhalb Chinas vor. Das ebenfalls mit dem Core i5-10210 ausgestattete MateBook D (Affiliate-Link) ist hierzulande für rund 770 Euro zu haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Honor MagicBook X 14 und MagicBook X 15: Neue Notebooks mit Intel-CPUs starten für umgerechnet 400 Euro
Autor: Silvio Werner,  8.05.2021 (Update:  8.05.2021)