Notebookcheck Logo

MBook M10: Neues 15,6-Zoll-Notebook mit Jasper Lake-CPU

MBook M10: Neues 15,6-Zoll-Notebook mit Japser Lake-CPU
MBook M10: Neues 15,6-Zoll-Notebook mit Japser Lake-CPU
Das MBook M10 ist ein ab sofort erhältliches und vergleichsweise kompaktes Notebook auf Basis eines Intel-Prozessors. Die Leistung dürfte für die meisten alltäglichen Aufgaben mehr als ausreichend sein.

Mit dem MBook M10 dürfte der Hersteller Dere insbesondere Nutzer ansprechen, die ein vergleichsweise transportables Notebook mit großem Display zu einem günstigen Preis suchen. Dabei ist der Preis vergleichsweise gering - was aktuell allerdings nur für den direkten Import aus Asien gilt. Wie üblich können dabei auch noch Zollgebühren anfallen und die Gewährleistungsrechte sind im Bedarfsfall schwierig durchzusetzen.

Das Dere MBook M10 bringt dabei ein 15,6 Zoll großes Display mit, welcher eine Auflösung von entweder 1.366 x 7.68 oder 1.920 x 1.080 Pixeln bietet. Der NTSC-Farbraum soll vom Panel zu 72 Prozent abgedeckt werden, die Ränder messen fünf Millimeter. Unabhängig von der konkreten Modellvariante kommt ein Intel Celeron N5100 der Jasper Lake-Generation zum Einsatz, womit das M10 nach dem V14S das zweite Notebook des Herstellers mit einer Jasper Lake-CPU sein dürfte. Der Arbeitsspeicher misst entweder sechs oder zwölf Gigabyte.

Der interne Speicher besitzt eine Kapazität von 128, 256 oder 512 Gigabyte. Ausgestattet ist das MBook M10 mit einem Speicherkartenslot, mit denen der interne Speicher verhältnismäßig einfach erweitert werden kann. Zwei USB 3.0-Ports stehen bereit, dazu kommt ein Kopfhöreranschluss und ein Ethernet-Port. Die Anbindung eines externen Monitors ist über HDMI möglich. Das Notebook wiegt rund 1,5 Kilogramm und ist mit einer Tastatur im vollständigen Layout und damit inklusive Ziffernblock ausgestattet.

Wie üblich für Modelle aus Fernost kommt das QWERTY-Layout zum Einsatz. Der 37 Wh starke Akku soll eine Nutzungszeit von rund sechs Stunden ermöglichen. Stereo-Lautsprecher und WiFi gehören zur Ausstattung.

Das MBook M10 wird ab sofort zu einem Preis ab 291 Euro in zwei Farbvarianten angeboten. Das kleinste Modell kombiniert akzeptable sechs Gigabyte Arbeitsspeicher mit einem durchaus knapp bemessenen, 128 Gigabyte großen internen Speicher. Vergleichbare Modelle (Affiliate-Link) mit schwächeren Prozessoren sind hierzulande erst ab rund 330 Euro zu haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > MBook M10: Neues 15,6-Zoll-Notebook mit Jasper Lake-CPU
Autor: Silvio Werner,  3.05.2021 (Update:  3.05.2021)