Notebookcheck Logo

Samsung präsentiert das Galaxy F13 mit 6.000 mAh Akku und Exynos 850 zum günstigen Preis

Das Samsung Galaxy F13 bietet ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch dank des 6.000 mAh Akku. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy F13 bietet ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch dank des 6.000 mAh Akku. (Bild: Samsung)
Mit dem Galaxy F13 hat Samsung ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten soll, nicht zuletzt, weil das Gerät mit einem 6.000 mAh fassenden Akku und einem 1.080p+-Display zum attraktiven Preis angeboten wird.

Samsung hat das Galaxy F13 heute offiziell vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone setzt auf ein Design, das stark an das Galaxy M23 (ca. 229 Euro auf Amazon) erinnert, inklusive Display mit Notch und etwas breiterem Kinn und einem rechteckigen Kameramodul auf der Rückseite. Dieses beherbergt die 50 Megapixel Hauptkamera, die 5 MP Ultraweitwinkel-Kamera, einen 2 MP Tiefen-Sensor und einen LED-Blitz.

Die Selfie-Kamera bietet eine Auflösung von 8 MP. Das IPS-Panel weist eine Diagonale von 6,6 Zoll und 1.080p+-Auflösung auf. Im Inneren arbeitet ein Samsung Exynos 850, ein ARM-SoC aus dem Jahr 2019, der lediglich acht ARM Cortex-A55-Rechenkerne mit Taktfrequenzen bis 2,0 GHz besitzt, sodass das Galaxy F13 kein Performance-Champ sein dürfte. Der Chip verzichtet auf ein integriertes 5G-Modem, sodass sich Nutzer mit LTE begnügen müssen.


Eines der Highlights der Ausstattung ist der Akku, der eine Kapazität von 6.000 mAh bietet. Das Galaxy F13 kann mit maximal 15 Watt aufgeladen werden. Eine Besonderheit ist, dass das Smartphone nicht nur einen Dual-SIM-Slot besitzt, sondern auch die Möglichkeit, automatisch zwischen den SIM-Karten zu wechseln, wenn beispielsweise die Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk verloren geht. Das Gerät wird mit Android 12 ausgeliefert. 

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy F13 startet in Indien am 29. Juni in den Farben Waterfall Blue, Nightsky Green und Sunrise Copper zum Preis von 11.999 INR (ca. 145 Euro) für das Basismodell mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher, das Topmodell mit 4 GB respektive 128 GB Speicher kostet 12.999 INR (ca. 158 Euro). Details zum internationalen Launch stehen noch aus.

 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Samsung präsentiert das Galaxy F13 mit 6.000 mAh Akku und Exynos 850 zum günstigen Preis
Autor: Hannes Brecher, 22.06.2022 (Update: 22.06.2022)