Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Snapdragon SC7295: Qualcomm soll einen günstigen SoC für Mittelklasse-Laptops planen

Mit dem Snapdragon 8cx kommt beispielsweise beim Samsung Galaxy Book S bereits ein Qualcomm-SoC zum Einsatz. (Bild: Samsung)
Mit dem Snapdragon 8cx kommt beispielsweise beim Samsung Galaxy Book S bereits ein Qualcomm-SoC zum Einsatz. (Bild: Samsung)
Offenbar arbeitet Qualcomm nicht nur an neuen High-End-SoCs für Notebooks, sondern auch an einem Mittelklasse-Chip, der die Nachfolge des nicht sonderlich weit verbreiteten Snapdragon 7c antreten dürfte. Dabei soll es sich um die angepasste Version eines Smartphone-SoC handeln.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Einem neuen Bericht von WinFuture zufolge, der sich auf Informationen aus einer nicht näher genannten, öffentlich zugänglichen Datenbank beruft, arbeitet Qualcomm derzeit an einem Mittelklasse-Notebook-SoC, der unter dem Codenamen SC7295 bekannt ist. Nachdem kürzlich bereits viele Informationen zum neuen High-End-Chip mit dem Codenamen SC8280 aufgetaucht sind gibt es nun also auch einige Details zum günstigeren SoC.

Dieser soll im Gegensatz zum SC8280 nicht auf acht Performance-Kerne setzen, sondern auf eine Kombination aus vier Effizienz-Kernen mit Taktfrequenzen von bis zu 1,8 GHz und vier Performance-Kernen. Letztere setzen sich aus drei "Gold"-Kernen mit Taktraten bis zu 2,4 GHz und einem "Gold+"-Kern mit Taktfrequenzen bis 2,7 GHz zusammen. WinFuture gibt an, dass es sich beim SC7295 um eine angepasste Version des ebenfalls noch nicht angekündigten SM7350 handelt, der künftig bei Mittelklasse-Smartphones zum Einsatz kommen soll.

Wann der Chip vorgestellt wird oder gar erste Windows-Notebooks oder Chromebooks auf Basis des Snapdragon SC7295 ausgeliefert werden ist derzeit noch völlig unklar. Der Chip wird allerdings noch auf angepasste ARM-Rechenkerne setzen, richtig spannend werden die Laptop-SoCs von Qualcomm erst im nächsten Jahr, wenn intern entwickelte Prozessorkerne zum Einsatz kommen. Chips wie der Snapdragon 8cx Gen 2 konnten sich bislang nicht so recht durchsetzen, weil einerseits die Software-Unterstützung unter Windows noch nicht optimal ist, und andererseits die Performance in vielen Fällen nicht mit aktuellen Intel- und AMD-Chips konkurrieren kann.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5516 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Snapdragon SC7295: Qualcomm soll einen günstigen SoC für Mittelklasse-Laptops planen
Autor: Hannes Brecher, 16.03.2021 (Update: 16.03.2021)