Notebookcheck

Social Media: Betreuung meist Aufgabe der Marketingabteilung

Social Media: Betreuung meist Aufgabe der Marketingabteilung
Social Media: Betreuung meist Aufgabe der Marketingabteilung
Social Media ist heute im Unternehmensalltag ein wichtiger Kommunikationskanal. Allerdings investieren die Firmen hinsichtlich Social Media derzeit noch wenig in die Weiterbildung der Mitarbeiter.

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass derzeit nur 36 Prozent der deutschen Unternehmen ihre Mitarbeiter in Sachen Social Media weiterbilden. Laut den Ergebnissen der Bitkom-Studie ist Social Media in mehr als jedem dritten Unternehmen (37 Prozent) aktuell Chefsache. Häufig werden die Aufgaben aber auch an die Marketing-Abteilung delegiert (57 Prozent).

Vor allem in kleineren Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten kümmert sich die Geschäftsleitung selbst um den Auftritt in Sozialen Netzwerken (49 Prozent). Eher die Ausnahmen ist es, dass sich jede Abteilung für sich oder aber die PR-Abteilung die Sozialen Netzwerke betreut. Auch wenn sich Social Media sehr schnell weiterentwickelt, schulen die Unternehmen ihre Mitarbeiter dazu kaum.

Nur 25 Prozent der befragten Firmen bilden ihre Mitarbeiter extern im Bereich Social Media weiter. Weitere 15 Prozent bieten interne Fortbildungen an, 62 Prozent bieten in diesem Bereich aber noch immer überhaupt keine Möglichkeiten für die Mitarbeiter. Auch Richtlinien für Social Media suche man in vielen Unternehmen vergeblich, heißt es vom Bitkom: 53 Prozent der Unternehmen überlassen ihren Mitarbeitern völlig frei das Feld ohne klare Regeln. Lediglich 37 Prozent haben Regeln für die berufliche Nutzung aufgestellt, weitere 18 Prozent haben Richtlinien für die private Nutzung.

Social Media wird in den Unternehmen mit 96 Prozent derzeit vor allem für Marketing und Vertrieb eingesetzt. Weitere 65 Prozent der Unternehmen nutzen die Plattformen für den Bereich Personalwesen. Unternehmensbereiche wie Forschung und Entwicklung, Produktion und Fertigung, Finanz- und Rechnungswesen sowie Einkauf, Lager und Logistik spielen dagegen eine eher untergeordnete Rolle.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Social Media: Betreuung meist Aufgabe der Marketingabteilung
Autor: Ronald Matta, 31.07.2017 (Update: 31.07.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.