Notebookcheck

Sony Vaio SV-E15116FXS

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio SV-E15116FXS
Sony Vaio SV-E15116FXS (Vaio SV-E Serie)
Bildschirm
15.5 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.4 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.29% - Befriedigend
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 7 Tests)

Testberichte für das Sony Vaio SV-E15116FXS

70% Sony Vaio E Series (2012) Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Sony’s refreshed Sony Vaio E fits snuggly into the current mainstream laptop market, but the computer is also what you make of it. The review unit we received is a typical budget laptop that makes a few subtle attempts to class things up. It includes a good keyboard with backlighting, a stylish exterior and an aluminum lid. If you choose, you can outfit this laptop with a quad-core processor, or Radeon 7550M discrete graphics.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Sony VAIO E15
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
Overall, performance with this laptop was solid and slightly better than average compared to other 15-inch laptops. The PCMark 07 benchmark turned in a score of 2,439, which is again slightly better than others. A bump in hard drive transfer speed, however, would have improved this score (and performance).
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.07.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Sony VAIO E15
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Sony's laptops are always more than the sum of their parts—a sense of style will do that for you. The VAIO E15 is no exception and will undoubtedly turn a lot of heads in the major electronics outlets. It's a great unit overall. Still, it would be even better if Sony offered a faster hard drive option.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.06.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Sony Vaio E15116FXS
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Sony's Vaio line of laptops has undergone its most extensive overhaul in years, resulting in new products, such as the T series ultrabook, and revamped ones, including the new E series. Sony pays some needed attention to the lower end of the midsize laptop market, with the sharp-looking new Vaio E series.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.06.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Sony VAIO E Series (SVE15116FXS)
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
We weren't terribly enamored with Sony's previous VAIO E Series laptop, model VPCEH1FGX, when we reviewed it back in 2011. The redesigned touch pad might trip you up, but the 2012 Sony VAIO E Series is an otherwise well-designed 15.5-inch laptop that delivers fast performance and a big software bundle for a reasonable price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.06.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Sony VAIO E15 (SVE15116FXS)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Even without the addition of a third-generation Intel processor, and the boost to processing and graphics performance that come with it, the Sony VAIO E15 (SVE15116FXS) is a strong laptop, combining slick design and solid construction with a healthy selection of hardware and software and plenty of features. Extras like webcam gesture control and a suite of premium media tools make the VAIO E15 compelling on its own, and thanks to an Ivy Bridge Intel Core i5 processor, the Sony VAIO E15 (SVE15116FXS) stands head and shoulders above other entry-level desktop replacements, replacing our previous Editors' Choice among entry-level desktop replacements, the Asus U56-BBL6.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.06.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Sony VAIO E15 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The $699 VAIO E15 is an attractive notebook that delivers power and a compelling suite of apps to leverage its third-generation Core i5 processor. In fact, the bundled software on the E15 might be worth the price of admission in and of itself for those who know how to use it. The wrap design is unmistakably Sony, and the sound is also quite good for the price. We just wish the display were brighter and the battery lasted longer.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.06.2012
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Serie:

Sonys SV-E Serie wurde im 3. Quartal 2012 als Ersatz für die VPC-E Budget-Serie vorgestellt. Sie umfasst Notebooks von 11,6 bis 17,3 Zoll ab 800 bis zu 1000 Euro. Das Einstiegsmodell um 800 Euro bietet einen Sandy Bridge Prozessor und die integrierte Intel HD3000 Grafik. Im teureren 1000-Euro-Modell ist ein Sandy Bridge Quad-Core-Prozessor und eine Mittelklasse AMD Radeon Grafikkarte verbaut.

Verglichen mit Sonys High-End-Modellen handelt es sich bei der E-Serie um preisgünstige Notebooks ohne elegantem Design oder aktueller Hardware. Dafür entspricht der Preis bei viel besserem Bildschirm, etwas besserer Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und zeitlosem Design jenem von Mittelklasse-Laptops anderer Hersteller vergleichbar.

Leider gibt es auch Kompromisse zugunsten des niedrigen Preises: sehr heiß bei anspruchsvollen Spielen, keine Grafikumschaltung und damit unterdurchschnittliche Akkulaufzeiten. Trotzdem ist die Sony SV-E Serie für Heimoffice-Anwender, die die hohe Leistung eines Premium-Laptops zu einem fairen Preis suchen, eine attraktive Wahl.

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
3210M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,5-3,1GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.5":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.4 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
74.29%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Samsung 400B5C-A04DE
HD Graphics 4000
Samsung 300E5C-A02US
HD Graphics 4000
Schenker XIRIOS B502
HD Graphics 4000
Asus P55VA-XO011X
HD Graphics 4000
Nexoc B509
HD Graphics 4000
Lenovo IdeaPad Z580
HD Graphics 4000
Dell Inspiron 15R-5520
HD Graphics 4000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite C50-B-122
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Asus ASUSPRO ESSENTIAL PU550CA
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Medion Akoya E6237-MD98476
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
HP 15-d090nr
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Packard Bell EasyNote TE69
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Lenovo IdeaPad S500-59392348
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Fujitsu Lifebook A532-0M45A1DE
HD Graphics 4000, Core i5 3230M
HP Compaq Presario CQ58-d11SG
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Acer TravelMate P253-M-33114G50Mnks
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Asus X550CA-XO153H
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
HP Pavilion 15-e003SM
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Lenovo IdeaPad S500-59397130
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Sony Vaio SV-F15A1C5E
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Dell Inspiron 15R i15RM-7537sLV
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Acer Aspire E1-571-33114G50Mnks
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Asus VivoBook V500CA-CJ106H
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Asus VivoBook V500CA-DB71T
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio SV-E15116FXS
Autor: Stefan Hinum,  6.06.2012 (Update:  9.07.2012)