Notebookcheck

Sony Vaio SV-T1511M1E/S

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio SV-T1511M1E/S
Sony Vaio SV-T1511M1E/S (Vaio SV-T Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3-1333 SO-DIMM, maximal 8 GB, 1/2 Slots belegt
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Multi-Touch resistiv, CMN N156HGE LB1, TN LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-9WS142 + 24 GB SanDisk U100 SSD Cache, 500 GB 
, 5400 U/Min, Sandforce Controller SSD
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon kombiniert, Card Reader: Memory Stick(Duo)-, SD Card-Slot (kompatibel mit SDHC, SDXC)
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Atheros AR9485WB-EG Wireless Network Adapter (b/g/n), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ8C2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.8 x 379 x 254.9
Akku
43 Wh Lithium-Polymer, 3760 mAh 11.4 V VGP-BPS33, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 1280 x 800 1.3 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Isolation, Tastatur-Beleuchtung: ja, Advanced System Protector Trial, Vaio Control Center, Movie Creator, Microsoft Office 365 Home Premium (30 Tage Testversion), PlayMemories Home, Intel Anti-Theft Service (90 Tage), McAfee Internet Security (30 Tage Test), Album von Sony, Musik von Sony, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.23 kg, Netzteil: 346 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: 63% Mobilität: 57%, Gehäuse: 67%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Sony Vaio SV-T1511M1E/S

80% Test Sony Vaio SV-T1511M1E/S Ultrabook | Notebookcheck
Gegen den Trend. Sony rüstet sein erstes 15-Zoll-Ultrabook gleich mit Full-HD-Auflösung und Touchscreen aus. Der Preis von unter 900 Euro scheint im Vergleich zu SpectreXT Touchsmart 15 und Zenbook UX51VZ sehr günstig. Wo liegt der Haken?
Günstiges Ultrabook mit 15-Zoll-Touchscreen
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Sony Vaio SVT1511M1ES lockt mit wirklich guter Ausstattung zum attraktiven Preis. Anschlussmöglichkeiten und Verarbeitungsqualität sind top. Abstriche müssen Käufer jedoch beim Display hinnehmen, das eine sehr starke Blickwinkelabhängigkeit zeigt. Auch die Akkulaufzeit ist recht kurz, dies fällt bei einem schweren 15,5-Zöller aber weniger stark ins Gewicht.
Ausstattung gut; Preis attraktiv; Anschlussvielfalt sehr gut; Verarbeitungsqualität top; Display mittelmäßig; Akkulaufzeit verbesserungswürdig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.04.2013
Beschwingt – Ultrabook mit 15 Zoll großen Full-HD-Touchscreen
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Sony Vaio T15 ist stark auf Multimedia und Office und weniger auf Mobilität getrimmt. Ein heller und brillanter Full-HD-Touchscreen bietet sich beispielsweise für Filmwiedergabe und umfangreiche Tabellenkalkulation an. Die lautstarken Stereo-Speaker sind für Musik weniger geeignet, aber für Videostreams aus dem Internet reichen sie aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2013
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70%
90% Fingerübung mit Windows 8
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Sony macht beim Vaio SVT1511M1ES vieles richtig und spendiert dem Ultrabook ein hochwertiges Gehäuse mit einer hohen Verarbeitungsqualität. Das Anschlussangebot ist gut und es sind keine Adapter nötig. Die Tastatur bietet einen etwas schwammigen Druckpunkt, kann aber durch einen hohen Schreibkomfort und die integrierte Hintergrundbeleuchtung überzeugen.
Gehäuse hochwertig; Verarbeitungsqualität hoch; Anschlussvielfalt gut; Tastatur zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.02.2013
Bewertung: Gesamt: 90%

Ausländische Testberichte

80% SONY VAIO T SERIES 15
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
The design of the Sony VAIO T Series 15 is definitely one of the major selling points for this laptop. It has a brushed aluminum exterior with stylish chrome accents. The edges have a unique cut to them that completes the design. Apple typically is known for its products to have an attractiveness, but this Sony VAIO does just the same in our opinion.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.05.2013
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Wie alle Sony Laptops ist das Sony Vaio SV-T1511M1E/S ein elegantes 15-Zoll Ultrabook, das in puncto Ergonomie, Verarbeitungsqualität und Haptik einen soliden Eindruck hinterlässt. Das Gehäuse wurde aus Aluminium-Legierung gefertigt. Zudem wirkt die gebürstete Aluminiumoberfläche hochwertig. Beeindruckenderweise wiegt dieses Ultrabook nur 2,22 kg und bietet damit eine ausgezeichnete Portabilität ohne Kompromisse bei der Bildschirmgröße einzugehen. Das 15-Zoll Full-HD-Display bietet eine gute Auflösung von 1920x1080 Pixel und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Zudem handelt es sich um einen Touchscreen. Da Windows 8 in Hinblick auf Touchscreens entwickelt wurde, sollte die Verwendung von Windows 8 für Nutzer angenehm und erfreulich sein. Das Ultrabook ist nicht nur schlank, sondern bietet mit seiner Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und seinem sehr guten Touchpad auch ausgezeichnete Eingabegeräte.

Trotz schlankem und leichtem Design bietet der Laptop eine überraschend lange Akkulaufzeit und kann diesbezüglich tatsächlich mit dickeren Ultrabooks mithalten. Ein Intel-Core-i5-Prozessor macht es zu einem zuverlässigen Gerät mit hoher Leistung für alle Alltagsanwendungen wie Web-Surfen, Multimedia und Office-Anwendungen. Der einzige Nachteil ist, dass Sony auf eine eigenständige Grafikkarte verzichtet hat. Daher kann das Ultrabook die neuesten Spiele nicht mit hohen Detaileinstellungen ausführen. Die Leistung reicht aber für Entertainment und übliche Alltagsanwendungen. Trotzdem lockt das Sony Vaio SVT1511M1E/S mit großartigen Features zu einem attraktiven Preis.

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
3337U:
Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.8 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.7 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1100 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.23 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
83.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Vaio SV-F15A15CXS
HD Graphics 4000
Sony Vaio SV-F15217CXW
HD Graphics 4000
Sony Vaio SV-T15112CXS
HD Graphics 4000

Geräte anderer Hersteller

Acer Aspire M5-581T-6405
HD Graphics 4000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite C50-B-122
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Asus ASUSPRO ESSENTIAL PU550CA
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Medion Akoya E6237-MD98476
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
HP 15-d090nr
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Packard Bell EasyNote TE69
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Lenovo IdeaPad S500-59392348
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Fujitsu Lifebook A532-0M45A1DE
HD Graphics 4000, Core i5 3230M
HP Compaq Presario CQ58-d11SG
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Acer TravelMate P253-M-33114G50Mnks
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Asus X550CA-XO153H
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
HP Pavilion 15-e003SM
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Lenovo IdeaPad S500-59397130
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Sony Vaio SV-F15A1C5E
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Dell Inspiron 15R i15RM-7537sLV
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Acer Aspire E1-571-33114G50Mnks
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Asus VivoBook V500CA-CJ106H
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Asus VivoBook V500CA-DB71T
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Toshiba Satellite C50-A-17R
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
Lenovo ThinkPad L530-N2S4YPB
HD Graphics 4000, Core i5 3230M
Asus V550CA-CJ104H
HD Graphics 4000, Core i3 2365M
Toshiba Satellite C55-A5246NR
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
Fujitsu Lifebook E753
HD Graphics 4000, Core i5 3230M
Samsung ATIV 450R5E-X01CZ
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio SV-T1511M1E/S
Autor: Stefan Hinum, 27.02.2013 (Update: 27.02.2013)