Notebookcheck

Sony Vaio VGN-FZ31S

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-FZ31S
Sony Vaio VGN-FZ31S (Vaio VGN-FZ Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8600M GS - 256 MB, Kerntakt: 540 MHz, Speichertakt: 1080 MHz, NVIDIA GeFORCE 8600M GS (256 MB), 7.15.11.128
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 1024 Pixel, PnP-Monitor (Standard), spiegelnd: ja
Massenspeicher
300 GB - 4200 rpm, 300 GB 
, 4200 U/Min, FUJITSU MHX2300BT
Soundkarte
SigmaTel STAC9271D High Definition Audio Controller
Anschlüsse
0 PC-Card, 1 Express Card 34mm, 0 Express Card 54mm, 3 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 0 DVI, 1 HDMI, 1 S-Video, 1 Modem, 1 Kensington Lock, 0 Serial Port, Audio Anschlüsse: 1, Card Reader: 1 MemoryStickreader, 1 SD Cardreader, TV Karte: 0, 0
Netzwerk
Marvell Yukon 88E8036 (10/100MBit), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n), Bluetooth 1
Optisches Laufwerk
Matshita BD-MLT UJ-220S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34.5 x 355.8 x 254.4
Akku
58 Wh Lithium-Ion, Li-Ion 11.1V 5200 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
Microsoft Works 8.5, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.8 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 75% Mobilität: 40%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VGN-FZ31S

80% Sony Vaio VGN-FZ31S
Quelle: PC Magazin - 8/08 Deutsch
Das VAIO VGN-FZ31S ist hochwertig verarbeitet und solide ausgestattet. Die Leistungswerte sind ordentlich.
4 von 5, Verarbeitung gut, Ausstattung gut, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
80% 15,4-Zoll-Notebook: Sony VAIO VGN-FZ31S
Quelle: Magnus.de Deutsch
Das VAIO VGN-FZ31S ist hochwertig verarbeitet und solide ausgestattet. Die Leistungswerte sind ordentlich.
Gut, Verarbeitung gut, Ausstattung gut, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 10.07.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
Sony VAIO VGN-FZ31S
Quelle: PC Magazin - 8/08 Deutsch
Die kurzen Akkulaufzeiten von maximal 2:31 Stunden sind die größte Schwachstelle des Systems. Das VAIO VGN-FZ31S ist hochwertig verarbeitet und solide ausgestattet. Die Leistungswerte sind ordentlich.
Verarbeitung gut, Ausstattung gut, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
Für Anspruchsvolle
Quelle: c't - 10/08 Deutsch
Über 500 Euro muss niemand mehr für ein halbwegs praxistaugliches Notebook auf den Tisch legen. Doch gehobenen Ansprüchen werden diese Einstiegsmodelle nicht gerecht. Sony Vaio VGN-FZ31S: leichtes Multimedia-Notebook mit Blu-ray-Laufwerk, aber kurzer Laufzeit. Eines der hellsten Notebook-Displays überhaupt, aber spiegelnd und stark farbstichig.
Mobilität schlecht, Leistung gut, Ergonomie zufriedenstellend, Display zufriedenstellend, Ausstattung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 40% Ergonomie: 70%
Unterwegs ins Blaue
Quelle: c't - 13/08 Deutsch
Es muss nicht immer die große Leinwand sein. Selbst auf einem Notebook-Display sehen Blu-ray-Filme schärfer aus als DVD-Videos. Und im Heimkino würden Blu-ray-Notebooks dank HDMI prima Zuspieler für BEamer oder Flachbildfernseher abgeben - wenn da nicht noch die eine oder andere Kinderkrankheit wäre, die den Filmgenuss trübt. Sonys Vaio VGN-FZ31S macht die niedrige Bildschirmauflösung mit hoher Leuchtkraft und einer angenehmen Entspiegelung wieder wett. Dem günstigeren FZ31J fehlt sowohl die BD-Brennfunktion als auch die helle Display-Beleuchtung.
Display gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Bildschirm: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GS: DirectX 10 fähige Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für DirectX 9 Spiele und H.264 Beschleunigung. Für DirectX 10 Effekte reicht die Performance nicht aus. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T8100: Ehemaliger Mittelklasse Core 2 Duo basierend auf den Penryn Kern mit VT-x Virtualisierungsfunktionen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.8 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-FZ31Z
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T8300
Packard Bell Easynote MB88
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T5500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio SV-F1521K1EB
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 15.6", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521S2EB
GeForce GT 740M, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F1521C6EW
GeForce GT 740M, Pentium 2117U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F15A1M2ES
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-F1521V6EB
GeForce GT 740M, Core i7 3537U, 15.5", 2.5 kg
Sony Vaio SVE14A2V1E
Radeon HD 7670M, , 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521F4EB
GeForce GT 740M, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F15A1S9R
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-F15A1M2E
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521H1EW
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1521Z1EB
GeForce GT 740M, Core i7 3537U, 15.5", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1421V1EW
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 14", 2.4 kg
Sony Vaio SV-F15A1Z2EB
GeForce GT 735M, Core i7 3537U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-E14A2M6EB
Radeon HD 7670M, Core i3 3110M, 14", 2.2 kg
Sony Vaio SVE1512Y1E
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SVE14A2V2RS
Radeon HD 7670M, Core i5 3210M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-S1513L1EW
GeForce GT 640M LE, Core i5 3320M, 15.6", 2 kg
Sony Vaio SV-E14A2S7C
Radeon HD 7670M, Core i7 3632QM, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-S1512S1ES
GeForce GT 640M LE, Core i5 3210M, 15.5", 2 kg
Sony Vaio SV-E1412CCXB
Radeon HD 7550M, Core i5 3210M, 14", 2.4 kg
Sony Vaio SV-E1512W1EB
Radeon HD 7650M, Core i5 3210M, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SVS1511X9R
GeForce GT 640M LE, Core i7 3612QM, 15.5", 2 kg
Sony Vaio SVS1511V9E
GeForce GT 640M LE, Core i7 3612QM, 15.5", 2 kg
Sony Vaio SV-S1511T9EB
GeForce GT 640M LE, Core i5 3210M, 15.5", 2 kg
Sony Vaio SV-E1511V1EW
Radeon HD 7650M, Core i5 3210M, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SV-E1511Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SV-T13114GXX
GeForce GTX 560M, Core i5 3317U, 13.3", 1.5 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-FZ31S bei Ciao

Sony Vaio VGN-FZ31S bei Notebookinfo

Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-FZ31S
Sony Vaio VGN-FZ31S
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-FZ31S
Autor: Stefan Hinum, 15.06.2008 (Update:  9.07.2012)