Notebookcheck

Sony Vaio VPC-W11XX

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPC-W11XX
Sony Vaio VPC-W11XX (Vaio VPC-W Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.25 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 55% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Sony Vaio VPC-W11XX

60% Sony VAIO W Series Eco Edition
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Sony’s latest netbook sports an eco-friendly design and parent-friendly software, but we wish it had a larger keyboard. Starting at $480, the Sony VAIO W Eco Edition is near the top of the netbook pricing curve. It’s more expensive than the three leading Pine Trail netbooks—the ASUS Eee PC 1005PE-P ($379), HP Mini 5102 ($424), and Toshiba mini NB305 ($399)—yet doesn’t stand out in the areas that matter most: battery life, keyboard, and overall performance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.01.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
50% Sony VAIO VPC-W11XX
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Despite all the tell-tale signs that point to one—an Atom processor, small screen, and an undersized keyboard—Sony refused to call the LifeStyle PC a netbook. So officially, the company never launched one. But after watching this diminutive category seduce one laptop manufacturer after another, Sony couldn't help but fall weak at the knees, too. Although the high screen resolution and design work in its favor, the Sony VAIO VPC-W11XX netbook has too many drawbacks to fit in to this crowded space
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.08.2009
Bewertung: Gesamt: 50%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N280: Typischer Netbook Prozessor und durch die geringe Leistung nur für Office, Web und andere einfache Applikationen sinnvoll einsetzbar. Im Vergleich zum N270 nur minimal höher getaktet, jedoch mit schnellerem FSB. Ein Celeron M mit 1.2 GHz bietet in etwa die selbe Leistung wie der N280.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.25 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
55%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio VPC-W111XX
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio VPCW11S1E/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio VPC-W11S1E/T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio VGN-W11
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte anderer Hersteller

Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 110-1199eg
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D250-1613
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205-N325BL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205-N330
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
MSI Wind U100 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Viewsonic VNB101
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-110
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba Mini NB205-N310
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205-N210
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Gigabyte M1022
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini5101
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-11H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D150d
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-10Z
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Fujitsu M2010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
MSI Wind U123
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus EeePC 1002HAE
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1008HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D150b
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Preisvergleich

Sony Vaio VPC-W11XX bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPC-W11XX
Autor: Stefan Hinum, 29.08.2009 (Update:  9.07.2012)