Notebookcheck

Sony Xperia XZ3 vor dem Launch in allen Farbvarianten zu sehen

Das Xperia XZ3 in allen Farbvarianten, insgesamt vier sind offensichtlich geplant.
Das Xperia XZ3 in allen Farbvarianten, insgesamt vier sind offensichtlich geplant.
In zwei Tagen wird Sony neue Produkte im Vorfeld der IFA 2018 vorstellen, eines der vermutlich am Release-Plan stehenden Produkte ist das neueste Xperia-Flaggschiff XZ3. Bereits am Wochenende sind offizielle Pressebilder geleakt, nun folgt ein erstes Gruppenfoto mit allen Farboptionen.

Wie Samsung, hat sich auch Sony bislang gegen den Notch-Trend der Industrie gestemmt und wird wohl auch beim Xperia XZ3 ein wenig mehr Rand zeigen, was Fans des Designs aber nicht weiter stören dürfte. Wie schon beim geleakten Pressebild vor einigen Tagen, ist auch im hochauflösenden Bild aller vier Farbvarianten oben deutlich eine einfache Single-Cam an der Rückseite erkennbar, die möglicherweise mit 48 Megapixeln Auflösung arbeiten wird, wobei letzteres bis dato noch nicht bestätigt wurde.

Ob es alternativ zum hier gezeigten Modell auch noch eine Dual-Cam-Variante geben wird, wie sie vor einigen Wochen eine Zeit lang in den Leaks auftauchte, ist ebenfalls noch nicht gänzlich ausgeschlossen, halten wir persönlich aber aktuell für unrealistisch. Das Xperia XZ3 wird wie das Vorgänger-Handy Xperia XZ2 noch auf dem Snapdragon 845 basieren, zudem ist wohl ein 5,7 Zoll Display mit 2.160 x 1.080 Pixel Auflösung integriert. Der offizielle Launch des vermutlich etwa 850 Euro teuren Sony-Flaggschiffs dürfte am Donnerstag dem 30. August stattfinden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Sony Xperia XZ3 vor dem Launch in allen Farbvarianten zu sehen
Autor: Alexander Fagot, 28.08.2018 (Update: 28.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.