Notebookcheck

Sony präsentiert die weltweit ersten CFexpress Typ-A-Speicherkarten mit Geschwindigkeiten bis 800 MB/s

Die neuen CFexpress Typ-A-Speicherkarten sollen trotz der kompakten Größe besonders schnell und robust sein. (Bild: Sony)
Die neuen CFexpress Typ-A-Speicherkarten sollen trotz der kompakten Größe besonders schnell und robust sein. (Bild: Sony)
Sony hat heute die laut eigener Aussage weltweit ersten CFexpress-Speicherkarten im neuen Typ-A-Formfaktor vorgestellt. Die Speicherkarten sollen trotz ihrer kompakten Größe besonders robust und schnell sein, der Speicher selbst ist über PCIe 3.0 angebunden. Dazu hat das Unternehmen direkt den passenden Kartenleser parat.
Hannes Brecher,

Zusammen mit der lange erwarteten Sony a7S III hat das Unternehmen aus Japan auch brandneue CFexpress-Speicherkarten vorgestellt, die wahlweise statt SD-Karten in der neuen High-End-Kamera verwendet werden können. Dabei setzt das Unternehmen auf den CFexpress 2.0 Typ-A-Standard, der bereits im Frühling 2019 offiziell eingeführt wurde.

Bei Typ-A handelt es sich um den kleinsten der drei möglichen CFexpress-Formfaktoren, die Karten sind mit 20 x 28 x 2,8 Millimeter recht kompakt. Trotz dieser kleinen Maße verspricht Sony eine Geschwindigkeit von bis zu 800 MB/s (Lesen) bzw. bis zu 700 MB/s (Schreiben), der Zugriff auf den Speicher erfolgt laut dem Standard über eine einzelne PCIe 3.0 Lane.

Ein spezieller Wärmeleiter soll dafür sorgen, dass die Hitze von den Speicherchips weg geführt wird, sodass die Performance auch bei der Übertragung von sehr großen Datenmengen gewährleistet werden kann. Sony verspricht, dass die Speicherkarten eine besonders  hohe Biege- und Stoßfestigkeit aufweisen, darüber hinaus sind die Karten nach IPX7 gegen das Eindringen von Wasser und nach IP5X gegen Staub zertifiziert.

Sony hat auch gleich einen passenden Kartenleser vorgestellt, der neben den neuen CFexpress Typ-A-Karten auch handelsübliche UHS-II SD-Karten lesen kann. Der Kartenleser wird über USB-C (USB 3.2 Gen 2, 10 Gbit/s) an den Computer angeschlossen.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen CFexpress Typ-A-Speicherkarten sind mit einer Kapazität von 80 GB unter der Modellnummer CEA-G80T zum Preis von 229 Euro oder mit einer Kapazität von 160 GB mit der Kennzeichnung CEA-G160T für eine unverbindliche Preisempfehlung von 439 Euro erhältlich, der MRW-G2 Kartenleser kostet 139 Euro. Die Auslieferung startet im September 2020.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Sony präsentiert die weltweit ersten CFexpress Typ-A-Speicherkarten mit Geschwindigkeiten bis 800 MB/s
Autor: Hannes Brecher, 28.07.2020 (Update: 28.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.