Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony WH-1000XM4: Ein zuverlässiger Leaker verrät den Euro-Preis, der Launch soll "bald" folgen

Die WH-1000XM4 lassen länger auf sich warten als viele Leaks vorhergesagt haben, im August könnte es endlich so weit sein. (Bild: Sony)
Die WH-1000XM4 lassen länger auf sich warten als viele Leaks vorhergesagt haben, im August könnte es endlich so weit sein. (Bild: Sony)
Nach vielen Leaks im Juni wurde es still rund um die lange erwarteten Sony WH-1000XM4. Ein in der Regel ausgesprochen zuverlässiger Leaker hat nun die unverbindliche Preisempfehlung für Europa verraten und angegeben, dass die Kopfhörer "bald" auf den Markt kommen sollen, wir fassen die wichtigsten Gerüchte nochmals zusammen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Nachfolger der ausgesprochen beliebten Sony WH-1000XM3 (ca. 292 Euro auf Amazon) sind bereits Anfang Juni bei einem ersten Händler aufgetaucht, Gerüchten zufolge sollten die Kopfhörer schon am 23. Juni vorgestellt werden. Mittlerweile ist klar, dass daraus nichts wurde, neue Gerüchte oder Leaks blieben über die letzten Wochen aber aus – bis heute.

Der in der Vergangenheit meist sehr zuverlässige Leaker Roland Quandt hat im unten eingebetteten Tweet angegeben, dass die WH-1000XM4 schon "bald" für eine unverbindliche Preisempfehlung von 379,90 Euro auf den Markt kommen sollen – das entspricht dem Launch-Preis des Vorgängers. Ein genaues Release-Datum gibt es damit zwar immer noch nicht, der Walkman Blog hat auf Twitter allerdings den 6. August als möglichen Termin in den Raum gestellt, was immerhin zur Aussage von Roland Quandt passen würde.


Die Sony WH-1000XM4 sollen Gerüchten zufolge mit einem Bluetooth 5.0-Chip von MediaTek ausgestattet sein, Unterstützung für den beliebten Qualcomm aptX-Codec dürfte demnach fehlen, allerdings sollte Sonys hauseigene Alternative LDAC mit an Board sein. Gerüchten zufolge soll das neue Modell mit demselben QN1-Chip zur aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet sein wie sein Vorgänger, dazu sollen fünf Mikrofone zum Einsatz kommen. Die Kopfhörer werden mit einer Akkulaufzeit von 30 Stunden bei aktiviertem ANC erwartet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5062 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Sony WH-1000XM4: Ein zuverlässiger Leaker verrät den Euro-Preis, der Launch soll "bald" folgen
Autor: Hannes Brecher, 28.07.2020 (Update: 28.07.2020)