Notebookcheck

Statistisches Bundesamt: Internetsuche zu Waren und Dienstleistungen dominiert

Internetnutzung: Laut Destatis dominiert die Service- und Produkt-Suche.
Internetnutzung: Laut Destatis dominiert die Service- und Produkt-Suche.
Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat ermittelt, welche Internetaktivität bei den Deutschen dominiert. Das Ergebnis ist eindeutig, überrascht aber wenig. 91 Prozent der InternetnutzerInnen suchten im 1. Quartal 2018 im Internet nach Informationen über Waren und Dienstleistungen für private Zwecke.

Die häufigste Internetaktivität (91 %) der rund 64 Millionen InternetnutzerInnen in Deutschland ist die Suche nach Informationen zu Produkten und Serviceleistungen. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt (Destatis). Gleich dahinter folgt die Kommunikation via E-Mail (89 %), die Suche nach Informationen zu Gesundheitsthemen (66 %), Abrufen von Videos über YouTube und Co. (64 %), Onlinebanking (59 %), Chat und Telefonieren via Facetime, Skype, Viber oder WhatsApp (57 %) sowie Social-Media-Aktivitäten auf Twitter, Facebook oder Instagram (56 %).

Laut Destatis war "Unterhaltung" bei den 12 Millionen 10- bis 24-jährigen InternetnutzerInnen der Hauptgrund für die Onlineaktivitäten. 90 % von ihnen schauten Videos auf Videoplattformen. Nach Informationen über Waren und Dienstleistungen suchten 80 %. Ebenso viele waren in den sozialen Netzwerken unterwegs. Zu den weiteren häufigsten Aktivitäten im Internet zählen Musikhören über das Internetradio oder Onlinestreamingdienste wie zum Beispiel Spotify (79 %). Außerdem beliebt bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen waren (Video-) Telefonate führen (76 %) und das Senden und Empfangen von E-Mails (76 %).

Bei den 33 Millionen Internetnutzerinnen und -nutzern zwischen 25 und 54 Jahren stand die Informationssuche über Waren und Dienstleitungen an erster Stelle (96 %). Nahezu genauso wichtig war ihnen die E-Mail-Kommunikation (94 %). 74 % suchten Informationen zu Gesundheitsthemen (74 %), machten Onlinebanking (73 %) oder schauten sich online Videos an (72 %). Bei den 19 Millionen ab 55 Jahren lag die Informationssuche (Waren/Service) bei 89 %, die E-Mail bei 88 %, Gesundheitsthemen bei 69 %) und Onlinebanking bei 50 %. 47 % aus dieser Altersgruppe nutzten das Internet für Telefonate (47 %).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Statistisches Bundesamt: Internetsuche zu Waren und Dienstleistungen dominiert
Autor: Ronald Matta, 24.01.2019 (Update: 24.01.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.