Notebookcheck

Online-Banking: Die Bankfiliale hat ausgedient

Online-Banking: Die Bankfiliale hat ausgedient.
Online-Banking: Die Bankfiliale hat ausgedient.
Der Bitkom hat seinen Studienbericht "Digital Finance 2019" veröffentlicht. Der Bitkom-Bericht verrät unter anderem, wie viele Bundesbürger in Deutschland schon Onlinebanking nutzen, ob Kunden ihrer Hausbank treu bleiben und welche Zukunft die Bankfiliale vor Ort hat.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auch die Finanzbranche verändert sich im Zuge der Digitalisierung mit rasender Geschwindigkeit. Der Bitkom hat konkrete Antworten auf viele Fragen, wie die aktuelle Situation der Finanzindustrie aussieht. Der heute veröffentlichte Studienbericht "Digital Finance 2019 - Die Transformation der Finanzindustrie in Zahlen" des Digitalverbands zeigt unter anderem, dass sich beispielsweise Online-Banking in nur wenigen Jahren von der Ausnahme zur Regel entwickelt hat.

Inzwischen stellen nicht mehr nur etablierte Geldinstitute Onlineangebote zur Verfügung. Zunehmend drängen neue und rein digitale Wettbewerber auf den Markt, so Julian Grigo, Bereichsleiter Digital Banking & Financial Services beim Bitkom. Eine ähnliche Entwicklung mit einem noch höheren Tempo bei der Digitalisierung gebe es aktuell in der Versicherungsbranche.

Einige Ergebnisse des Studienberichts "Digital Finance 2019 - Die Transformation der Finanzindustrie in Zahlen" sind:

  • 7 von 10 Bundesbürgern (70 Prozent) nutzen aktuell Online-Banking, 2014 lag der Anteil erst bei 53 Prozent
  • Nur Ältere zögern noch beim Online-Banking. So nutzt erst jeder Fünfte ab 65 Jahre (21 Prozent) dieses Angebot, bei den 30- bis 49-Jährigen sind es dagegen fast alle (93 Prozent).
  • Der Trend geht zum Mobile-Banking: Erstmals nutzt mehr als die Hälfte der Online-Banking-Nutzer (52 Prozent) auch das Smartphone für die Bankgeschäfte, 2015 waren es erst 34 Prozent.
  • Jeder dritte Online-Banking-Nutzer (31 Prozent) besucht überhaupt keine Filiale mehr.
  • Fast jeder zweite Bundesbürger (46 Prozent) könnte schon bald Kunde einer reinen Online-Bank sein.
  • 3 von 10 (29 Prozent) geben an, dass sie sich vorstellen können, ein Konto bei einem Digitalunternehmen zu eröffnen.
  • 51 Prozent haben bereits einmal eine Versicherung online abgeschlossen, weitere 16 Prozent können sich das für die Zukunft vorstellen.
  • Die Hälfte der Online-Banking-Nutzer (49 Prozent) würde Versicherungsangelegenheiten über die Bank-Plattform erledigen.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Online-Banking: Die Bankfiliale hat ausgedient
Autor: Ronald Matta, 18.10.2019 (Update: 18.10.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.