Notebookcheck

Paypal und Google Pay kooperieren für Bezahlen per Smartphone

Kontaktloses Bezahlen per Smartphone mit PayPal und Google Pay auch in Deutschland.
Kontaktloses Bezahlen per Smartphone mit PayPal und Google Pay auch in Deutschland.
Ab sofort heißt es auch in Deutschland: Smartphone in die Hand und im Handumdrehen mit PayPal und Google Pay bezahlen. Damit können ab sofort hierzulande mehr als rund 20 Millionen PayPal-Kunden mit Bankkonto auch das kontaktlose Bezahlen mit dem Android-Handy über Google Pay erledigen.

Mit dem Android-Smartphone bezahlen ist auch in Deutschland jetzt so einfach wie nie. Kunden von PayPal können laut dem Onlinebezahldienst ab sofort in Deutschland mit jedem bestätigten Bankkonto über Google Pay zahlen, das in ihrem PayPal-Konto gespeichert ist. Für Zahlungen über das Smartphone und Google Pay wird laut PayPal immer zuerst das Guthaben im PayPal-Konto für die Zahlung genutzt, bevor über das Bankkonto gebucht wird. Kreditkarten können derzeit nicht verwendet werden.

Handy-Zahlung: Einfache Einrichtung

Bezahlt werden kann mit PayPal und Google Pay überall dort über das Handy, wo kontaktloses Bezahlen via NFC mit Mastercard akzeptiert wird. Hierzu zählen beispielsweise Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte, Cafés, Restaurants oder Taxis. Android-Nutzer müssen lediglich die Google Pay-App auf ihr Smartphone laden und ihr PayPal-Konto mit Google Pay verbinden. Beim Hinterlegen des PayPal-Kontos in der Google Pay-App wird eine von PayPal herausgegebene digitale Debit Mastercard generiert. Diese rein digital in der Google Pay-App vorhandene Karte ist automatisch im Hintergrund mit dem PayPal-Konto verbunden und dient dann als Zahlungsquelle für Einkäufe über Google Pay.

Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone ist kinderleicht

Für das kontaktlose Bezahlen an der Kasse entsperren Kunden ihr Android-Phone und halten dieses an das NFC-Terminal. Die Google Pay-App muss nicht geöffnet werden, auch eine Internetverbindung wird nicht benötigt. Der Betrag wird direkt über Google Pay mit PayPal bezahlt. Die Details zu ihren Transaktionen finden PayPal-Kunden dann in der Übersicht in der Google Pay-App und wie gewohnt in ihrem PayPal-Konto.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Paypal und Google Pay kooperieren für Bezahlen per Smartphone
Autor: Ronald Matta, 11.10.2018 (Update: 11.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.