Notebookcheck Logo

SteamOS 3.2 ist da und macht die Lüfter des Steam Deck deutlich leiser

SteamOS 3.2 bringt neue Optionen für die Bildfrequenz des Displays und leisere Lüfter zum Steam Deck. (Bild: Valve)
SteamOS 3.2 bringt neue Optionen für die Bildfrequenz des Displays und leisere Lüfter zum Steam Deck. (Bild: Valve)
Valve hat heute damit begonnen, das Update auf SteamOS 3.2 an das Steam Deck zu verteilen. Damit erhält der Gaming-Handheld neue Optionen zum Einstellen der Bildfrequenz des Displays direkt beim Zocken, leisere Lüfter und einige weitere Verbesserungen.

Vor rund einem Monat hat Valve die Beta-Version von SteamOS 3.2 veröffentlicht, endlich wird das Update an alle Nutzer des Gaming-Handhelds verteilt. Die wohl wichtigste Neuerung ist das verbesserte Lüfter-Verhalten. Laut der Release Notes von Valve wird die Lüfterkurve nun durch das Betriebssystem gesteuert, wodurch sich der Lüfter "intelligenter" verhalten und besser auf die tatsächliche Auslastung des Gaming-Handheld reagieren soll.

Valve betont, dass dieses Update den Lüfter leiser macht, vor allem unter geringerer Last. The Verge konnte das Update bereits testen, und offenbar ist der Lüfter nach dem Update in 2D-Spielen wie Rogue Legacy 2 kaum noch zu hören, und selbst in aufwändigeren Titeln wie Sekiro: Shadows Die Twice soll der Lüfter nicht annähernd so laut werden wie zuvor. Im Menü ist der Lüfter gar nicht mehr zu hören.

SteamOS 3.2 ermöglicht es darüber hinaus, die Bildfrequenz des Displays von 60 Hz auf bis zu 40 Hz zu reduzieren, und zwar direkt im Schnellmenü, auch während ein Spiel läuft. So kann die Bildrate des Spiels schnell begrenzt werden, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Das Steam Deck unterstützt nun Remote Play Together, sodass Freunde einem Multiplayer-Spiel beitreten können, ohne dieses erst herunterladen und installieren zu müssen.

Dies ist nur bei ausgewählten Spielen möglich, die dieses Feature unterstützen. SteamOS 3.2 macht darüber hinaus die Lautsprecher lauter, die Bildschirmauflösung für Spiele kann vielseitiger angepasst werden, und microSD-Speicherkarten können schneller formatiert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > SteamOS 3.2 ist da und macht die Lüfter des Steam Deck deutlich leiser
Autor: Hannes Brecher, 27.05.2022 (Update: 27.05.2022)