Notebookcheck Logo

TTGO T4: Entwicklerplatine mit Display, Ladeelektronik, WiFi und Bluetooth auch für Smart Home-Projekte

TTGO T4: Neuer Einplatinenrechner mit Display, Ladelektronik und WiFi
TTGO T4: Neuer Einplatinenrechner mit Display, Ladelektronik und WiFi
LilyGo bietet eine neue Entwicklerplatine an, welche gleich ein eigenes Display mitbringt und auch drahtlos angesprochen werden kann. Dazu kommt die Möglichkeit zur Anbindung von Sensoren und Aktoren und auch eine direkt integrierte Ladeelektronik.

LilyGo bietet mit der TTGO T4 ab sofort eine neue Entwicklerplatine an. Die Platine bringt ein eigenes Display mit, welches je nach gewählter Modellvariante eine Bildschirmdiagonale von 2,2 oder 2,4 Zoll besitzt. Die Auflösung liegt bei 320 x 240 Pixeln, die Wiedergabe von 65.000 Farben wird unterstützt. Die Anbindung erfolgt über ein SPI-Interface, angesprochen wird das Display von einem ILI9341-Chip. Eine entsprechende Arduino Library soll unterstützt werden, wodurch sich die Programmierung einfach gestalten soll.

Verbaut ist ein ESP32-Chip, der Flash-Speicher ist vier Megabyte und der PSRAM acht Megabyte groß. Die Platine kann nicht nur klassisch und via Kabel angebunden werden, stattdessen ist auch eine Verbindung via WiFi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.2 möglich. Der verbaute USB-Anschluss besitzt das micro-USB-Format. Ein Speicherkartenslot ist verbaut. Eine Ladelektronik für LiPo-Batterien zählt zur Ausstattung.

Auf der Platine sind bereits drei Buttons zu finden, welche im Rahmen eigener Programmierung vielfältig eingesetzt werden können - denkbar ist mit diesen drei Buttons etwa die Navigation in Menüs, das Auslösen von Aktionen oder die Justierung der Anzeige. Für die Anbindung von Sensoren stehen entsprechende Header bereit, wobei GPIO und UART unterstützt wird. Möglich ist so etwa der Anschluss eines Temperatursensors an die Platine, alternativ lassen sich auch Aktoren wie beispielsweise Relais anbinden. Die Programmierung kann mithilfe der Arudino-IDE oder Micropython erfolgen, Code-Beispiele werden vom Hersteller auf github demonstriert.

Im direkten Import ist die Entwicklerplatine ab sofort zu einem Preis ab gut 36 Euro erhältlich, der Versand und auch die Einfuhrabgaben sollen im Preis bereits enthalten sein. Andere Platinen des Herstellers sind auch direkt im hiesigen Versandhandel zu haben (Affiliate-Link).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > TTGO T4: Entwicklerplatine mit Display, Ladeelektronik, WiFi und Bluetooth auch für Smart Home-Projekte
Autor: Silvio Werner,  7.08.2022 (Update:  7.08.2022)