Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

TTGO T-Watch K210: Günstige Basis für Smartwatch mit Display, Kamera und WLAN vorgestellt

TTGO T-Watch K210: Günstige Basis für Smartwatch mit Display, Kamera und WLAN vorgestellt
TTGO T-Watch K210: Günstige Basis für Smartwatch mit Display, Kamera und WLAN vorgestellt
Mit der TTGo T-Watch K210 ist ab sofort ein Basis-Version einer Smartwatch für Maker erschienen. Das Modell bringt dabei eine Kamera mit, die mobile Nutzung ist im Auslieferungszustand aber nicht ohne weitere Anpassungen möglich.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei der TTGO T-Watch K210 aus dem Hause Lilygo handelt es sich gewissermaßen um einen Startpunkt für eigene Projekte im ESP32-Universum, wobei sich das Modul an der Hand tragen lässt und dabei mit einer vergleichsweise umfangreichen Ausstattung aufwarten kann.

Ein Wermutstropfen: Die TTGO T-Watch K210 ist im Auslieferungszustand nicht mit einem entsprechenden Akku versehen, sodass die Versorgung mit elektrischer Energie über einen USB-Anschluss erfolgen muss. Abgesehen davon bringt das rund 60 Gramm schwere und 46.43 Millimeter dicke Modell einen 1,54 Zoll großen Touchscreen mit.

Als Chip kommt ein ESP32-PICO-D4 zum Einsatz, der auf einen vier Megabyte großen Flash-Speicher zurückgreifen kann und auch drahtlos angebunden werden kann. Konkret sind sowohl WiFi 802 b/g/n als auch Bluetooth 4.0 verfügbar. Damit ist die besonders komfortable Programmierung und die Bedienung auch ohne Verbindung mit einem USB-Kabel möglich.

Zum ESP32 kommt ein AI-Koprozessor aus dem Hause Kendryte, welcher beispielsweise die Erkennung von Bildinhalten stark beschleunigen soll. Der interne Speicher misst 16 Megabyte und kann via microSD-Karte erweitert werden. Installiert ist neben einer 2-Megapixel-Kamera ein Beschleunigungssensor und ein Bewegungssensor, dazu kommen mehrere Knöpfe und ein eingebautes Mikrofon.

Weitere Sensoren und Aktoren können angebunden werden, dabei wird UART, SPI, I2C, PWM und I2C unterstützt. Als Betriebssystem kommt FreeRTOS zum Einsatz. FreeRTOS ist dabei in der Maker-Szene durchaus verbreitet und gut dokumentiert. Die TTGO T-Watch K210 ist ab sofort für knapp 48 Euro erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > TTGO T-Watch K210: Günstige Basis für Smartwatch mit Display, Kamera und WLAN vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  3.06.2020 (Update:  3.06.2020)