Notebookcheck

Xiaomi investiert in den OLED-Hersteller Zhiyun in China

Gemeinsam mit Zhiyun könnte Xiaomi bald eigene faltbare OLED-Displays produzieren. (Bild: Mika Baumeister, Unsplash)
Gemeinsam mit Zhiyun könnte Xiaomi bald eigene faltbare OLED-Displays produzieren. (Bild: Mika Baumeister, Unsplash)
Xiaomi hat einen Anteil von 5,63 Prozent an Chinas größtem Hersteller von OLED-Displays erworben, womit der Smartphone-Hersteller zum viertgrößten Anteilseigner des Unternehmens geworden ist. Damit könnte das Unternehmen bald noch unabhängiger von Lieferanten aus Korea und Japan werden.
Hannes Brecher,

Einem Bericht der Dalian Zhiyun Automation Company zufolge hat Xiaomi 15,5 Millionen Aktien für insgesamt 143 Millionen Yuan (ca. 17,8 Millionen Euro) erworben, womit der Smartphone-Hersteller jetzt 5,63 Prozent des Display-Lieferanten besitzt. Zhiyun ist neben der Produktion von LCDs, Mini-LED-Displays und auch faltbaren OLED-Displays hierzulande vor allem für seine verhältnismäßig günstigen Gimbals bekannt, wie zum Beispiel dem Smooth 4 (ca. 129 Euro auf Amazon).

Zhiyun ist derzeit das einzige Unternehmen in China, das die Technologie zur Produktion von faltbaren OLED-Displays besitzt, sodass man davon ausgehen darf, dass die Giganten aus Südkorea und Japan auch in diesem Bereich bald einen starken Konkurrenten bekommen. Display-Hersteller aus China gewinnen schnell an Bedeutung, BOE liefert beispielsweise die meisten Panels für das Huawei P40 und P40 Pro (ab 999 Euro auf Amazon), auch Apple soll Analysten zufolge beim iPhone 12 teils auf Panels aus China setzen.

Einem Bericht von My Fix Guide zufolge kann Zhiyun bei der OLED-Produktion bereits mit Samsung Schritt halten. Xiaomi will in Zukunft mit mehreren Display-Herstellern bei der Entwicklung neuer Technologien kooperieren. Wie sich dieser Markt weiter entwickelt bleibt abzuwarten, mit MicroLED und Mini-LED stehen nämlich zwei Weiterentwicklungen an, die schon in wenigen Jahren massiv an Bedeutung gewinnen werden, sodass die Karten dann nochmals neu gemischt werden könnten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Xiaomi investiert in den OLED-Hersteller Zhiyun in China
Autor: Hannes Brecher,  3.06.2020 (Update:  3.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.