Notebookcheck

Sind Gaming-Smartphones, wie das Black Shark 3 oder Nubia RedMagic, die neuen Flagship-Killer?

Das Black Shark 3 Pro bietet eine exzellente Gaming-Hardware für mobile Spiele-Enthusiasten.
Das Black Shark 3 Pro bietet eine exzellente Gaming-Hardware für mobile Spiele-Enthusiasten.
In unserem Test offenbarte sich das Xiaomi-Gaming-Smartphone Black Shark 3 Pro als ein wirklich starkes Gesamtpaket zu einem heutzutage „überschaubaren“ Preis. Stellt sich die Frage: Sind im Jahr 2020 Gaming-Handys die wahren Flagship-Killer?
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Black Shark 3 Pro aus Xiaomi Gaming-Smartphone-Schmiede bietet für einen Preis von unter 700 Euro als im Importgerät ausgesprochen gute technische Spezifikationen. So verfügt das Xiaomi-Handy ein 90 Hz OLED-Panel mit 1.440p-Auflösung, 65W-Fast-Charging, Stereolautsprecher, WiFi 6 eine 64-MP-Kamera, 5G, eine Touch-Sampling-Rate von 270 Hz sowie einen Qualcomm Snadragon 865 als Chipsatz. Sehr gute Spezifikationen verfügen auch das normale Black Shark 3 und das RedMagic 5G aus dem Hause Nubia, die sogar noch deutlich günstiger zu haben ist. Selbst die in Europa aufgerufene UVP von 599 Euro für das normale Black Shark 3 sind im Vergleich zur High-End-Fraktion fair bemessen. Schließlich sind einstige Flagship-Killer a la OnePlus oder die Mi-Serie von Xiaomi, spätestens seit diesem Jahr, auf Augenhöhe zu einem Samsung Galaxy S20 Plus – leider auch preislich.

Nicht-Gamer-Handys mit dem High-End-Prozessor aus dem Hause Qualcomm, wie das Xiaomi Mi 10 oder OnePlus 8, sind im Falle des Black Shark 3 oder Nubia RedMagic 5G mindestens 100 Euro teurer. Und selbst ein Pocophone F2 Pro ist mit 8 GB RAM in einem ähnlichen Preisniveau angesiedelt, verfügt aber nur ein Panel mit einer Bildwiederholungrate von 60 Hz. 

Dahingehend scheint (auf absehbare Zeit) die Gaming-Nische im Android-Bereich, und die damit verbundenen hohen Anforderungen an die aktuellste Hardware, in puncto Preis-Leistung kaum zu überbieten sein - zumindest bis Gaming-Handys sich in der breiten Masse etabliert haben.     

Sie haben Interesse an dem Black-Shark-Smartphone und möchten Sie einen detaillierten Eindruck über das Gaming-Handy gewinnen, dann empfehlen wir Ihnen unseren ausführlichen Testbericht zum Black Shark 3 Pro.

Quelle(n)

Testbericht zum Black Shark 3 Pro

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Sind Gaming-Smartphones, wie das Black Shark 3 oder Nubia RedMagic, die neuen Flagship-Killer?
Autor: Marcus Herbrich,  5.06.2020 (Update:  4.06.2020)
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Editor
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art.