Notebookcheck

Xiaomi Black Shark 3 Pro

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi Black Shark 3 Pro
Xiaomi Black Shark 3 Pro (Black Shark Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 865 8 x 2.4 - 2.8 GHz, Cortex-A77 / A55 (Kryo 585)
Hauptspeicher
12288 MB 
Bildschirm
7.1 Zoll 19.5:9, 3120 x 1440 Pixel 484 PPI, kapazitiver Touchscreen, AMOLED, spiegelnd: ja, HDR, 90 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.0 Flash, 256 GB 
, 219 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Klinke, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Kompass, USB-C, OTG, Miracast, P2i-rating
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0, 5G NR NSA (N41, N78, N79); FDD LTE ( B1, B2, B3, B4, B5, B7, B8, B12, B17, B18, B19, B20, B26, B28); TDD LTE (B34, B38, B39, B40, B41); WCDMA(B1, B2, B4, B5, B6, B8, B9, B19); GSM (B2, B3 B5, B8), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.1 x 177.8 x 83.3
Akku
5000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 64 MPix (f/1.8, 26mm, 1/1.72", 0.8µm) + 13 MP (f/2.25) + 5 MP (f/2.2)
Secondary Camera: 20 MPix f/2.2, 1/3", 0.9 µm
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: virtuelles Keyboard, Fast Charge Netzteil, USB Type-C-Kabel, SIM-Tool, Protective Case, Screen Protector, Quick Start Guide, JoyUI, 12 Monate Garantie, Widevine L3 (China), A-GPS, GLONASS, BeiDou, QZSS, LTE Cat 24, Lüfterlos
Gewicht
253 g, Netzteil: 189 g
Preis
730 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.11% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 19 Tests)
Preis: - %, Leistung: 83%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 86% Mobilität: 90%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Xiaomi Black Shark 3 Pro

85% Test Xiaomi Black Shark 3 Pro Smartphone - Starkes Gaming-Handy mit einem Manko | Notebookcheck
Das Black Shark 3 Pro ist nicht nur für Gamer interessant, denn für etwa 670 Euro bietet das Xaomi-Handy eine ganze Menge: 90-Hz-1.440p-OLED-Panel, 270-Hz-Touch-Sampling-Rate, 65-W-Fast-Charging, WiFi 6, Stereolautsprecher, 64-MP-Kamera, 5G und einen Snadragon 865. Was will man mehr? Wie sich das Shark 3 Pro in unserem Test schlägt, erfahren Sie hier.
84% Xiaomis Gaming-Smartphone liefert ab
Quelle: MobiFlip Deutsch
Xiaomi ist mit dem Black Shark 3 ein klasse Smartphone gelungen. Sieht man einmal von der Display-Problematik meines Testgeräts ab, kann das Gerät in der Praxis beinahe ohne Einschränkungen überzeugen. Vor allem die sehr starke Performance und die lange Akkulaufzeit sprechen für das Modell.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2020
Bewertung: Gesamt: 84%
86% Xiaomi Black Shark 3
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Die Black Shark Serie wird mit dem dritten Modell sinnvoll fortgesetzt: Snapdragon 865, 5G und 90Hz Display sind die größten Verbesserungen und in der aktuellen Flagship Generation auch quasi das Pflichtprogramm. Auch so ist das Black Shark 3 grundsolide und ein gutes Gaming Smartphone mit viel Leistung und einem ausdauernden Akku.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.06.2020
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 95% Bildschirm: 85% Mobilität: 90% Gehäuse: 85%
Xiaomi Black Shark 3 Ein Gaming-Smartphone strebt nach mehr
Quelle: Stadt-bremerhaven Deutsch
Das Black Shark 3 weiß in vielen Disziplinen zu überzeugen: Leider gehört die Kamera nur bedingt dazu. Genau das ist aber ein Merkmal, das für besonders viele Anwender eine Rolle spielt. Allerdings ist die Cam eben auch nicht der Fokus eines derartigen Gaming-Smartphones. Auch das Design erscheint mir persönlich eher etwas rustikal, was sowohl die Hardware als auch die Software betrifft.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.05.2020

Ausländische Testberichte

Black Shark 3 Pro Audio Review
Quelle: DxOMark Englisch EN→DE
While the Black Shark 3 Pro’s overall Audio score tops its predecessor’s by a few points, it continues to lag behind our database’s average score. In recording, although the third generation demonstrates improvement, its performance still is well below average due to severe tonal imbalance, numerous artifacts and poor background recordings. As for audio playback, unsurprisingly, Xiaomi’s latest gaming phone globally fares slightly better when playing games. While it certainly delivers good volume and excels at controling artifacts, its tonal imbalance and muffled overall sound impairs dynamics and spatial reproduction. However, the Biso Sound feature fixes many of those shortcomings by substantially increasing the low- and high-end extension, as well as restoring natural mids and sharp treble.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.07.2020
Review – Black Shark 3 Pro: Those pop-up triggers are amazing!
Quelle: NLT Englisch EN→DE
That’s a tough question to answer. While we did suggest you to hold off your purchase of the original Black Shark 3, the Pro variant comes in with a big price jump. It is available in two variants:
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2020
80% Black Shark 3 review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
The Black Shark 3 is far from flawless, but significant improvements to camera performance and charging speeds make this a worthy rival to the identically-priced Red Magic 5G.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.06.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Xiaomi Black Shark 3 review: one of the best gaming phones gets even better
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The Black Shark 3 ticks a lot of boxes for a gaming phone: big screen, handy accessories, extra cooling, and plenty of performance under the hood. If you can live with the styling of the phone, and the features that it omits, then this could be the gaming handset for you.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.06.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
Hands on: Xiaomi Black Shark 3 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
If you’re looking for a new gaming phone, the Black Shark 3 could be it. It packs a top-end chipset, a handy gaming mode and a 90Hz screen, all for a lower price than almost any phone with similar specs. However it’s big, heavy and has side buttons that are hard to reach, so it might not be great for people who aren’t big mobile gamers - and its rear design, bedecked with LED strips and a large X design, may not be to everyone’s tastes.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.05.2020
Review – Black Shark 3: A mixed bag of gaming features
Quelle: NLT Englisch EN→DE
The Black Shark 3 is priced at RM2,799. It’s not cheap, and this gaming phone comes with some compromises like missing triggers and rather unrefined software. It does have some redeeming values like Master Control and a great vibration motor.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.05.2020
80% Xiaomi Black Shark 3 Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Black Shark 3 doesn’t revolutionise the gaming phone market. But it ticks all the right boxes that the limited number of Western gaming phone users look at. It comes with a decent high refresh rate screen, powerhouse parts and a distinct gamer-focused design. The only downside is some of the features will likely put off more casual gamers and regular phone buyers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.05.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
Hands on: Xiaomi Black Shark 3 Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Black Shark 3 doesn’t revolutionise the gaming phone market. But it ticks all the right boxes that the limited number of Western gaming phone users look at. It comes with a decent high refresh rate screen, powerhouse parts and a distinct gamer-focused design. The only downside is some of the features will likely put off more casual gamers and regular phone buyers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.05.2020
Black Shark 3 Review In-Depth Detailed Review
Quelle: TechTablets Englisch
Black Shark 3 review, an in-depth review covering gaming performance, thermals, battery life 90hz & 60hz, UI, benchmarks like Antutu, audio test and more!
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.05.2020
85% Xiaomi Black Shark 3 Pro, análisis: la mejor videoconsola Android del mercado
Quelle: Andro 4 All Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.07.2020
Bewertung: Gesamt: 85%
88% Black Shark 3, análisis y opinión
Quelle: Computerhoy Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.06.2020
Bewertung: Gesamt: 88% Ausstattung: 100% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
Análisis del Black Shark 3: uno de los mejores móviles para jugar
Quelle: El Androide Libre Spanisch ES→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; excellent display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.06.2020
80% Test du Xiaomi Black Shark 3 : un bon smartphone gaming à prix abordable
Quelle: Phonandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.05.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
Trên tay Black Shark 3 tại Việt Nam: chụp ảnh 256MP, sạc nhanh 65W, giá 11 triệu
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Impressive cameras; fast charging; attractive price; high gaming performance.
Hands-On, online verfügbar, Lang, Datum: 10.03.2020
Cận cảnh Black Shark 3: Quái vật gaming “khủng” nhất hiện nay
Quelle: Cell Phones VN→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; impressive design; solid workmanship; excellent cameras; quick charging.
Hands-On, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2020
Black Shark 3 ra mắt: Snapdragon 865, tản nhiệt toàn bo mạch, giá 500 USD
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Powerful processor; high gaming performance; good cooling system; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.03.2020

Kommentar

Modell:

Black Shark ist ein von Xiaomi unterstützter Hersteller von Smartphones und Zubehörteilen. Das Black Shark 3 ist das neueste Mitglied der Familie. Es hat einige tolle Spezifikationen, die speziell für mobile Gamer angepasst wurden, so z.B. der Bildschirm des Black Shark 3 Pro, der sogar das Samsung Galaxy S20 Ultra klein erscheinen lässt. Das Xiaomi Black Shark 3 hat einen 6,67-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixel. Die Bildrate von 90 Hz sorgt für ein geglättetes Bilderlebnis, obwohl es mit 120 Hz natürlich noch besser sein könnte. Allerdings erreicht es mit einer Abtastrate von 270 Hz das Höchstergebnis aller Smartphones, es übertrifft sogar das Apple iPhone 11 Pro, das OnePlus 7T Pro, das Oppo Reno Ace und das Asus ROG Phone II in Sachen Reaktionsfähigkeit. Das ist durchaus eine besondere Erwähnung wert.

Außerdem hat das Black Shark 3 eine Reaktionsverzögerung von 24 ms für einen Finger; mehrere Finger werden in 28 ms registriert. Es reicht definitiv, um die Eingabeverzögerung zu minimieren und ein fließendes und optimales Gaming-Erlebnis zu erzeugen. Weitere Spezifikationen umfassen Android 10.0, einen Qualcomm Snapdragon 865 Chipsatz und eine Adreno 650 GPU. Letztere gibt Grafiken 25 Prozent schneller wieder und verbraucht 35 Prozent weniger Energie, obwohl es dank verbesserter thermischer Effizienz länger Spitzengeschwindigkeiten beibehalten kann. Mit diesen Merkmalen macht das Black Shark 3 seinem Namen als Gaming-Smartphone alle Ehre.

Das Gerät ist entweder mit 8 GB oder 12 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz verfügbar. In diesem Hinblick hinkt es dem Black Shark 3 Pro, das bis zu 256 GB Speicherplatz bietet, etwas nach. Die Tatsache, dass der Speicherplatz nicht mit einer SD-Karte erweiterbar ist, könnte einige Käufer enttäuschen. Mit einer 64-MP-Kamera an Bord kann der Speicher voll sein, bevor man es merkt. Die Kamera besteht aus einer 64-MP-Linse, einer 13-MP-Ultraweitwinkel-Linse und einem 5-MP-Sensor für Schärfentiefe. Auf der Vorderseite befindet sich eine 20-MP-Vorderkamera. Das Smartphone vereint vier 64-MP-Bilder für massive 256 Millionen Pixel, die in weniger als 10 Sekunden prozessiert werden, was rühmenswert ist. Die Nachbearbeitung von Bildern könnte jedoch als Nachteil angesehen werden. Die bearbeiteten Aufnahmen sehen gut aus, wenn auch ein wenig wie Ölmalereien, was bereits bei Smartphones wie dem OnePlus 5 eine häufige Beschwerde war. Das Black Shark 3 ist in drei Farben erhältlich, zwischen denen man wählen kann: Lightning Black, Armor Gray und Star Silver.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 650: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 865 SoC. Laut Qualcomm um 25% schneller als die alte Adreno 640 im Snapdragon 855.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


SD 865: High-End SoC (System on a Chip) für Smartphones welcher Ende 2019 vorgestellt wurde. Integriert unter anderen einen schnellen "Prime Core" mit bis zu 2,84 GHz und drei weitere schnelle Cortex-A77 basierende Performance-Kerne. Zum Stromsparen wurden außerdem 4 weitere ARM Cortex-A55 Kerne verbaut. Integriert kein eigens Modem, sonder ist gedacht um mit dem Snapdragon X55 5G Modem zusammenzuarbeiten. Wird bei TSMC im N7P Prozess (Performance-Enhanced Version von 7 nm DUV) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


7.1":

Diese Display-Größe stellt einen Grenzbereich zwischen Tablet und Smartphone dar. Es gibt aber nicht wenige Smartphones in diesem Größenbereich. Die meisten Tablets haben größere Bildschirm-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.253 kg:

Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.


Xiaomi:

Xiaomi Tech wurde 2010 als chinesischer Smartphone-Produzent gegründet und erreichte am Heimatmarkt bald hohe Marktanteile. Zwar gehört Xiaomi 2016 weltweit nicht zu den Top5 Smartphone-Herstellern, ist aber dennoch einer der großen globalen Player in diesem Marktbereich.

Seit 2015 gibt es zahlreiche Testberichte. Die Bewertungen sind seit 2016 überdurchschnittlich.


83.11%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Xiaomi Mi 10
Adreno 650

Geräte anderer Hersteller

Motorola Edge+
Adreno 650
Vivo Nex 3S 5G
Adreno 650
OnePlus 8 Pro
Adreno 650
LG V60 ThinQ 5G
Adreno 650

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
Adreno 650, Snapdragon SD 865+ (Plus)
Samsung Galaxy Z Fold2
Adreno 650, Snapdragon SD 865+ (Plus)

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Xperia 5 II
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.1", 0.163 kg
Vivo iQOO 5
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.56", 0.197 kg
Vivo X50 Pro+
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.53", 0.1922 kg
Asus ROG Phone 3 Strix Edition
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.59", 0.24 kg
Meizu 17 Pro
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.6", 0.199 kg
realme X50 Pro
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.44", 0.205 kg
Oppo Reno Ace 2
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.55", 0.186 kg
Vivo Apex 2020
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.45", 0.169 kg
Sony Xperia 1 II
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.5", 0.1814 kg
OnePlus 8
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.55", 0.18 kg
Vivo iQOO 3
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.44", 0.2145 kg
Oppo Realme X50 Pro 5G
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.44", 0.205 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Xiaomi Poco X3 NFC
Adreno 618, Snapdragon SD 732G, 6.67", 0.215 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Xiaomi Black Shark 3
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.04.2020)