Notebookcheck

Fotos zeigen das Oppo Reno4 in ersten Geschäften, ein Geekbench-Eintrag gibt einen Vorgeschmack auf die Leistung

Das Oppo Reno4 ist offenbar bereits in ersten Geschäften auf Lager, noch bevor es vorgestellt wurde. (Bild: Oppo)
Das Oppo Reno4 ist offenbar bereits in ersten Geschäften auf Lager, noch bevor es vorgestellt wurde. (Bild: Oppo)
Oppo wird das Reno4 und das Reno4 Pro bereits am Freitag offiziell präsentieren, schon jetzt scheint das Gerät aber in ersten Geschäften auf Lager zu sein, wie neue Fotos aus China beweisen. Darüber hinaus gibt ein neuer Geekbench-Eintrag bereits Aufschluss über die Leistung der Smartphones.
Hannes Brecher,

Ein Weibo-Nutzer hat die unten eingebetteten Fotos geteilt, auf denen sowohl das Reno4 als auch das Reno4 Pro in einem Geschäft zu sehen ist. Es scheint also ganz so, als wären die beiden Smartphones in China sofort verfügbar, nachdem sie wie geplant am Freitag, dem 5. Juni offiziell vorgestellt werden. Das Reno4 Pro ersetzt das Reno3 Pro 5G, das erst vergangenen Dezember auf den Markt gekommen ist.

Den bisherigen Leaks zufolge kommen beide Smartphones mit einem AMOLED-Display, einem Qualcomm Snapdragon 765G, 128 bis 256 GB Flash-Speicher, 8 bis 12 GB Arbeitsspeicher und einer 32 Megapixel Frontkamera. Abgesehen von den etwas größeren Bildschirm-Rändern beim Reno4 und dem mit 90 Hz etwas schnellerem Display des Reno4 Pro finden sich die Unterschiede fast ausschließlich bei der Triple-Kamera.

Während beide Modelle mit einer 48 Megapixel Hauptkamera ausgestattet sind bekommt Leaks zufolge nur die Pro-Variante eine optische Bildstabilisierung. Das Reno4 kommt außerdem mit einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einem 2 MP ToF-Sensor, während das Trio beim Reno4 Pro durch eine 13 MP Tele-Kamera sowie eine 12 MP Night Scene Video Lens abgerundet wird.


Ein 
Geekbench-Eintrag zeigt bereits, welche Leistung das Reno4 Pro mit der Modellnummer PDNM00 erzielen kann, da der verbaute SoC beim Reno4 allerdings identisch ist dürfte es in dieser Hinsicht kaum Unterschiede zwischen den beiden Modellen geben. Das Ergebnis von 610 respektive 1.777 Punkten entspricht dabei in etwa dem, was man von einem Snapdragon 765G erwarten würde.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Fotos zeigen das Oppo Reno4 in ersten Geschäften, ein Geekbench-Eintrag gibt einen Vorgeschmack auf die Leistung
Autor: Hannes Brecher,  1.06.2020 (Update:  1.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.