Notebookcheck Logo

Test realme 10 Smartphone – Fesches und leichtes Mittelklasse-Handy

Ausreichend erneuert. Neues SoC, NFC und verändertes Kamerasetup – So soll das realme 10 aktuell bleiben. Als leichtes Handy mit hübschem Chassis könnte es außerdem die Herzen erobern. Ob das dem Mittelklasse-Smartphone gelingt, das erfahren Sie im Test.
realme 10
realme 10 (10 Serie)
Prozessor
Mediatek Helio G99 8 x 2 - 2.2 GHz, Cortex-A76 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
8 GB 
Bildschirm
6.40 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 411 PPI, capacitive touchscreen, AMOLED, Gorilla Glass 5, spiegelnd: ja, 90 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.2 Flash, 128 GB 
, 108 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm audio jack, Card Reader: microSD slot (dedicated, up to 256GB) , 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, proximity sensor, compass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.3, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B8), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B20/​B28/​B38/​B40/​B41), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 159.9 x 73.3
Akku
5000 mAh Lithium-Polymer, 33 Watt charging
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 12
Kamera
Primary Camera: 50 MPix f/​1.8, phase comparison-AF, LED-flash, Videos @1080p/​30fps (Camera 1); 2.0MP, f/​2.4, depth of field, monochrome (Camera 2)
Secondary Camera: 16 MPix f/​2.45, Videos @1080p/​30fps
Sonstiges
Lautsprecher: mono speaker, charger, USB-C cable, SIM tool, case, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
178 g
Preis
279 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
79.2 %
01.2023
realme 10
Helio G99, Mali-G57 MP2
178 g128 GB UFS 2.2 Flash6.40"2400x1080
81.9 %
12.2022
Motorola Moto G72
Helio G99, Mali-G57 MP2
166 g128 GB UFS 2.2 Flash6.60"2400x1080
80.3 %
10.2022
Samsung Galaxy A23 5G
SD 695 5G, Adreno 619
197 g64 GB UFS 2.2 Flash6.60"2408x1080
80.8 %
07.2022
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
SD 695 5G, Adreno 619
195 g128 GB UFS 2.2 Flash6.59"2412x1080
78.8 %
04.2022
realme 9i
SD 680, Adreno 610
190 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2412x1080

Gehäuse und Ausstattung – Leicht, glitzernd und kantig

Schick sieht es aus, das realme 10: Die Rückseite glänzt und besitzt einen Perleffekt, dazu ein Farbverlauf von Silber zu dunklem Blau oder, in einer anderen Farbvariante, von Apricot zu Hellblau. Dazu ein matter, kantiger Rahmen und zwei große Kameraaugen hinten – bei genauem Hinsehen sind die tatsächlichen Objektive allerdings recht klein.

Dank abgerundeter Kanten liegt das Phone gut in der Hand, ist mit einem 6,4-Zoll-Screen etwas kompakter und leichter als viele Konkurrenten. Der Bildschirm ist durch Gorilla Glass 5 geschützt.

Wir bekommen das Phone mit 8 GB RAM und 128 GB Massenspeicher, also in einer guten Ausstattung. NFC ist an Bord, im Gegensatz zum Vorgänger realme 9. Der USB-C-Anschluss überträgt Daten leider nur nach dem recht langsamen USB-2.0-Standard.

Der microSD-Leser ist zusätzlich zu den beiden SIM-Slots angelegt, sodass man die Dual-SIM-Funktion und eine microSD-Karte gleichzeitig nutzen kann. Der Kartenleser zeigt sich in unseren Tests mit der Referenzkarte Angelbird V60 auf üblichem Niveau anderer Smartphones, kann aber die Möglichkeiten der Karte nicht annährend nutzen.

realme 10
realme 10

Größenvergleich

165.4 mm 76.9 mm 8.4 mm 197 g164.3 mm 75.6 mm 8.5 mm 195 g164.4 mm 75.7 mm 8.4 mm 190 g160.5 mm 74.4 mm 7.9 mm 166 g159.9 mm 73.3 mm 8 mm 178 g148 mm 105 mm 1 mm 1.5 g
SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Samsung Galaxy A23 5G
  (Angelbird V60)
45.7 MB/s ∼100% +54%
Motorola Moto G72
  (Angelbird V60)
34.2 MB/s ∼75% +15%
realme 10
  (Angelbird V60)
29.7 MB/s ∼65%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
  (Angelbird V60)
28.9 MB/s ∼63% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10.9 - 59.2, n=120, der letzten 2 Jahre)
25.9 MB/s ∼57% -13%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

05101520253035404550556065707580Tooltip
realme 10 Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB: Ø37.5 (26.5-44)
Motorola Moto G72 Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB: Ø37.8 (26.7-49.3)
Samsung Galaxy A23 5G Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø41.4 (29.9-52.3)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø36.2 (29.8-46.8)
realme 10 Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB: Ø76.5 (36.7-80.5)
Motorola Moto G72 Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB: Ø70.6 (29.3-82.6)
Samsung Galaxy A23 5G Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø76.9 (67.1-81.5)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø76.1 (42.7-84.9)

Kommunikation, Software und Bedienung – Unklare Update-Situation

Für unseren WLAN-Test verbinden wir das realme 10 mit dem Referenz-Router Asus ROG Rapture AXE11000 und messen die Datenraten. Heraus kommen relativ stabile Übertragungsgeschwindigkeiten auf hohem Niveau für ein WiFi-5-Gerät. Die Abstände zu den Vergleichsgeräten sind allerdings sehr gering.

In der letzten Generation gab es eine eigene 5G-Version des Mittelklasse-Gerätes und auch das realme 10 unterstützt nur LTE-Netzwerke als schnellste Mobilfunk-Möglichkeit. Immerhin gibt es ein paar mehr unterstützte Frequenzen, für die weltweite Einsatzfähigkeit reicht es aber noch lange nicht. Die Empfangsqualität des Handys ist in unseren Stichproben während des Tests gut, bleibt aber hinter High-End-Handys deutlich zurück.

Android 12 und die darauf basierende realme UI 3.0 kommen als Betriebssystem zum Einsatz. Zum Testzeitpunkt waren die Sicherheitspatches vom November 2022 und damit noch einigermaßen aktuell. Wie lange das realme 10 mit Updates versorgt wird, ist schwierig zu sagen. Immerhin wurde angekündigt, dass Android 13 bald erscheinen soll. Auf dem Smartphone sind recht viele zusätzliche Apps vorinstalliert, hier muss man also erst etwas aufräumen, wenn man ein cleanes System möchte.

Das Smartphone lässt sich, auch dank des 90-Hz-Screens, recht flüssig bedienen. Der Fingerabdrucksensor findet sich rechts im Standby-Button integriert. Er erkennt einmal angelernte Finger sehr zuverlässig und entsperrt das Handy nach minimaler Wartezeit. Auch eine biometrische Entsperrung mittels Gesichtserkennung ist möglich, allerdings ist diese nur zweidimensional und damit nicht so sicher.

Networking
iperf3 transmit AXE11000
realme 10
802.11 a/b/g/n/ac
370 (345min - 381max) MBit/s ∼100%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
802.11 a/b/g/n/ac
363 (354min - 376max) MBit/s ∼98% -2%
Motorola Moto G72
802.11 a/b/g/n/ac
359 (338min - 372max) MBit/s ∼97% -3%
Samsung Galaxy A23 5G
802.11 a/b/g/n/ac
358 (334min - 374max) MBit/s ∼97% -3%
iperf3 receive AXE11000
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
802.11 a/b/g/n/ac
352 (339min - 360max) MBit/s ∼100% +2%
realme 10
802.11 a/b/g/n/ac
346 (316min - 353max) MBit/s ∼98%
Motorola Moto G72
802.11 a/b/g/n/ac
333 (307min - 348max) MBit/s ∼95% -4%
Samsung Galaxy A23 5G
802.11 a/b/g/n/ac
330 (304min - 343max) MBit/s ∼94% -5%
020406080100120140160180200220240260280300320340360380Tooltip
realme 10; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø345 (316-353)
realme 10; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø370 (345-381)

Kameras – Weniger flexibel als andere Mittelklasse-Phones

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Die beiden Kameraobjektive an der Rückseite sind eigentlich nicht ganz ehrlich: Man kann nämlich nur eines davon tatsächlich für Fotos verwenden, nämlich die 50-Megapixel-Hauptkamera. Sie fasst durch Pixel-Binning üblicherweise je 4 Pixel zu einem Bildpunkt zusammen und erstellt so 12,5-Megapixel-Bilder mit höherer Lichtempfindlichkeit. Die zweite Kamera sammelt nur Tiefeninformationen zur Unterstützung der Unschärfe bei Portraitaufnahmen und löst sehr niedrig auf.

Auf Höhe der Zeit ist diese Kameraaustattung eigentlich nicht mehr, denn die Vergleichsgeräte bieten zumindest noch eine Makro-Kamera und teils sogar noch ein Weitwinkelobjektiv für mehr Flexibilität.

Stimmt wenigstens die Bildqualität? Der Sensor der Hauptkamera stammt von Samsung und macht passable Bilder, die besser aufgehellt sein könnten. Auch ein wenig mehr Details wären schön gewesen, bei hohen Kontrasten lässt zudem die Dynamik zu wünschen übrig, sodass helle Bereiche überstrahlen und dunkle ohne Zeichnung auskommen müssen.

Videos lassen sich maximal in 1080p und mit 30 fps aufzeichnen, hier bietet das ähnlich teure Motorola Moto G72 immerhin 60 Bilder pro Sekunde. Die Bildqualität ist bei guter Beleuchtung für den Hausgebrauch ausreichend, die Belichtungsanpassung reagiert flott und recht exakt, allerdings pumpt der Autofokus ab und an sichtbar, um die richtige Schärfe zu finden.

An der Vorderseite des Smartphones findet sich in einem Punch Hole die Selfie-Kamera mit 16 Megapixel. Sie könnte dunkle Bereiche etwas besser aufhellen, solange man die Bilder aber nicht zu stark vergrößert sind sie für Social Media durchaus zu gebrauchen.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera BlumeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low Light
Zum Laden anklicken
ColorChecker
7.8 ∆E
6.8 ∆E
6.7 ∆E
15.5 ∆E
6 ∆E
7.4 ∆E
6.3 ∆E
7.3 ∆E
3.3 ∆E
2.7 ∆E
9.3 ∆E
5.3 ∆E
5.7 ∆E
12.4 ∆E
8.8 ∆E
1.8 ∆E
1.4 ∆E
9.8 ∆E
6.2 ∆E
4 ∆E
4.4 ∆E
5.4 ∆E
5.2 ∆E
4.8 ∆E
ColorChecker realme 10: 6.42 ∆E min: 1.36 - max: 15.51 ∆E
ColorChecker
26.1 ∆E
40.2 ∆E
33.4 ∆E
31.6 ∆E
36.9 ∆E
47.4 ∆E
38.7 ∆E
29 ∆E
29.2 ∆E
26.4 ∆E
48 ∆E
48.4 ∆E
26.1 ∆E
37.8 ∆E
26.2 ∆E
47.4 ∆E
33.5 ∆E
36.4 ∆E
45.7 ∆E
45.4 ∆E
41.7 ∆E
33.1 ∆E
22.1 ∆E
12.8 ∆E
ColorChecker realme 10: 35.15 ∆E min: 12.77 - max: 48.37 ∆E

Display – Leider mit PWM

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Mit 6,4 Zoll ist der OLED-Bildschirm des realme 10 etwas kleiner als bei vielen Konkurrenz-Phones, sodass das Handy etwas handlicher werden kann. Trotzdem bietet er eine klassenübliche Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel, 90 Hz und zeigt auch gute Helligkeitswerte von durchschnittlich 553 cd/m². Allerdings zeigt das Motorola Moto G72, das auch in dieser Preisklasse Bildschirme mit HDR-tauglichen 980 cd/m² möglich sind.

Die Helligkeit des Screens im realme 10 reicht für den Außeneinsatz oft aus, bei direkter Sonneneinstrahlung muss man sich aber in den Schatten zurückziehen, sonst überlagern Spiegelungen das Bild. Bei sehr geringer Helligkeit flackert der Bildschirm mit einer Frequenz von 409 Hz, was wohl auf PWM zur Abdunklung zurückzuführen ist. Die Frequenz ist zwar recht hoch, dennoch sollten empfindliche Personen den Screen vor dem Kauf testen. Die Reaktionszeiten sind sehr kurz, was Gamer freuen dürfte.

Bei den Tests mit CalMAN sehen wir einen leichten Blaustich und bei roten Farbtönen deutliche Abweichungen vom Zielfarbraum.

563
cd/m²
564
cd/m²
532
cd/m²
560
cd/m²
553
cd/m²
521
cd/m²
575
cd/m²
569
cd/m²
539
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 575 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 552.9 cd/m² Minimum: 2 cd/m²
Ausleuchtung: 91 %
Helligkeit Akku: 553 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 4.23 | 0.59-29.43 Ø5.2
ΔE Greyscale 3.6 | 0.57-98 Ø5.5
99.2% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.24
realme 10
AMOLED, 2400x1080, 6.40
Motorola Moto G72
P-OLED, 2400x1080, 6.60
Samsung Galaxy A23 5G
PLS, 2408x1080, 6.60
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
IPS, 2412x1080, 6.59
Response Times
-52%
-2100%
-1850%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
1 ?(0.5, 0.5)
1.5 ?(0.8, 0.7)
-50%
18 ?(10, 8)
-1700%
27 ?(15, 12)
-2600%
Response Time Black / White *
1 ?(0.5, 0.5)
1.5 ?(0.8, 0.7)
-50%
26 ?(13, 13)
-2500%
12 ?(8, 4)
-1100%
PWM Frequency
409
180
-56%
Bildschirm
32%
-29%
-18%
Helligkeit Bildmitte
553
992
79%
447
-19%
590
7%
Brightness
553
980
77%
428
-23%
561
1%
Brightness Distribution
91
92
1%
86
-5%
92
1%
Schwarzwert *
0.31
0.38
Delta E Colorchecker *
4.23
4.56
-8%
5.54
-31%
5.15
-22%
Colorchecker dE 2000 max. *
10.83
7.96
27%
10.04
7%
10.35
4%
Delta E Graustufen *
3.6
3.1
14%
7.3
-103%
7.1
-97%
Gamma
2.24 98%
2.233 99%
2.03 108%
2.143 103%
CCT
7171 91%
7098 92%
8853 73%
8540 76%
Kontrast
1442
1553
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-10% / 4%
-1065% / -547%
-934% / -476%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.5 ms steigend
↘ 0.5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (22.7 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
1 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.5 ms steigend
↘ 0.5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (35.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 409 Hz

Das Display flackert mit 409 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 409 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19466 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

0% Helligkeit
0% Helligkeit
25% Helligkeit
25% Helligkeit
50% Helligkeit
50% Helligkeit
75% Helligkeit
75% Helligkeit
100% Helligkeit
100% Helligkeit

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Das realme hält lange durch

Das Herz des Mittelklasse-Smartphones bildet der MediaTek Helio G99, ein SoC mit passender Leistung für ein Mittelklasse-Phone, das mit den Vergleichsgeräten mithalten kann. Man sollte keine ausufernden Leistungsreserven erwarten, aber für flüssiges Navigieren durchs System und alltägliche Apps reicht die Power allemal. Und auch wer gerne mal spielt, bringt die allermeisten Games problemlos zum Laufen, sollte aber nicht mit allzu hohen Bildraten rechnen.

Der UFS-Speicher überträgt Daten flott, sodass Ladezeiten sehr kurz gehalten werden.

Als maximale Erwärmung bei längerer Last messen wir 43,6 °C, was deutlch spürbar, allerdings noch unproblematisch ist. Anders könnte es aussehen, wenn man das Phone an sehr heißen Tagen nutzt.

Der kleine Mono-Speaker tut sich hörbar schwer, ein klares Klangbild zu erzeugen, stattdessen klingt er meist etwas dumpf. Da ändert auch der Werbegag von realme nichts, dass man die Lautstärke auf 200% statt auf 100% erhöhen kann. Immerhin klingt der Lautsprecher bei maximalem Schalldruck etwas klarer, wird dann aber sehr höhenlastig. Insgesamt eignet sich das realme 10 also auf den ersten Lauscher eher nicht für audiophile Naturen.

Allerdings gibt es ja noch die Möglichkeit per 3,5mm-Port oder Bluetooth einen Kopfhörer anzuschließen. Das klappt problemlos und für die drahtlose Übertragung stehen zahlreiche Codecs auch für HiFi-Sound zur Verfügung, nämlich SBC, AAC, aptX, aptX HD, aptX TWS+, aptX Adaptive, LDAC und LHDC.

Der 5.000-mAh-Akku ermöglicht in unserem WLAN-Test eine Laufzeit von knapp über 16 Stunden. Das ist ein guter Wert, wobei er von einigen Vergleichsgeräten auch deutlich übertroffen wird. Für zwei Arbeitstage bei moderater Nutzung sollte die Akkzukapazität aber auf jeden Fall ausreichen. Laden kann man das Phone mit 33 Watt, wodurch es in längstens 1:30 Stunden wieder voll geladen ist.

Geekbench 5.4
Single-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1885, n=264, der letzten 2 Jahre)
759 Points ∼100% +32%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
687 Points ∼91% +19%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
680 Points ∼90% +18%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
576 Points ∼76%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (540 - 576, n=4)
556 Points ∼73% -3%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
540 Points ∼71% -6%
Multi-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (291 - 5538, n=264, der letzten 2 Jahre)
2445 Points ∼100% +38%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1998 Points ∼82% +13%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
1997 Points ∼82% +13%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (1767 - 1924, n=4)
1848 Points ∼76% +5%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
1810 Points ∼74% +2%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
1767 Points ∼72%
PCMark for Android - Work 3.0
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
10589 Points ∼100% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 19200, n=222, der letzten 2 Jahre)
10342 Points ∼98% 0%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
10328 Points ∼98%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (9475 - 10589, n=4)
9995 Points ∼94% -3%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
9742 Points ∼92% -6%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
9363 Points ∼88% -9%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
2917 Points ∼100% +5%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
2856 Points ∼98% +3%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
2769 Points ∼95%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (2535 - 2769, n=4)
2622 Points ∼90% -5%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
2600 Points ∼89% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 7890, n=150, der letzten 2 Jahre)
2273 Points ∼78% -18%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
2809 Points ∼100% +7%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
2733 Points ∼97% +4%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
2632 Points ∼94%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (2356 - 2632, n=4)
2458 Points ∼88% -7%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
2433 Points ∼87% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 9814, n=150, der letzten 2 Jahre)
2254 Points ∼80% -14%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (3388 - 3450, n=4)
3426 Points ∼100% +1%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
3425 Points ∼100% +1%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
3393 Points ∼99% 0%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
3388 Points ∼99%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3370 Points ∼98% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (688 - 4679, n=150, der letzten 2 Jahre)
2824 Points ∼82% -17%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 16067, n=227, der letzten 2 Jahre)
4613 Points ∼100% +62%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3086 Points ∼67% +9%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
2994 Points ∼65% +5%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
2843 Points ∼62%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (2618 - 2843, n=4)
2688 Points ∼58% -5%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
2648 Points ∼57% -7%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 25350, n=226, der letzten 2 Jahre)
6139 Points ∼100% +131%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
2973 Points ∼48% +12%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
2899 Points ∼47% +9%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
2653 Points ∼43%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (2413 - 2653, n=4)
2492 Points ∼41% -6%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
2459 Points ∼40% -7%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
3798 Points ∼100%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (3622 - 3798, n=4)
3716 Points ∼98% -2%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
3622 Points ∼95% -5%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3561 Points ∼94% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (635 - 7042, n=226, der letzten 2 Jahre)
3400 Points ∼90% -10%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
3383 Points ∼89% -11%
Wild Life Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (254 - 10062, n=201, der letzten 2 Jahre)
3160 Points ∼100% +132%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
1364 Points ∼43%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (1183 - 1364, n=4)
1247 Points ∼39% -9%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1206 Points ∼38% -12%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
1198 Points ∼38% -12%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
1183 Points ∼37% -13%
Wild Life Unlimited Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (247 - 14002, n=224, der letzten 2 Jahre)
4181 Points ∼100% +212%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
1340 Points ∼32%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (1155 - 1340, n=4)
1236 Points ∼30% -8%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
1232 Points ∼29% -8%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1201 Points ∼29% -10%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
1196 Points ∼29% -11%
Wild Life Extreme
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (22 - 3751, n=206, der letzten 2 Jahre)
1138 Points ∼100% +201%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
378 Points ∼33%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
360 Points ∼32% -5%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
355 Points ∼31% -6%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (342 - 378, n=4)
353 Points ∼31% -7%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
347 Points ∼30% -8%
Wild Life Extreme Unlimited
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 3707, n=198, der letzten 2 Jahre)
1137 Points ∼100% +211%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
366 Points ∼32%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
351 Points ∼31% -4%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
351 Points ∼31% -4%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (323 - 366, n=4)
339 Points ∼30% -7%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
337 Points ∼30% -8%
GFXBench
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 113, n=260, der letzten 2 Jahre)
34 fps ∼100% +113%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
19 fps ∼56% +19%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
18 fps ∼53% +13%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
16 fps ∼47%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
14 fps ∼41% -12%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (12 - 16, n=4)
14 fps ∼41% -12%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.9 - 142, n=261, der letzten 2 Jahre)
42.1 fps ∼100% +134%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
22 fps ∼52% +22%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
21 fps ∼50% +17%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
18 fps ∼43%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
16 fps ∼38% -11%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (14 - 18, n=4)
16 fps ∼38% -11%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.8 - 86, n=261, der letzten 2 Jahre)
24 fps ∼100% +140%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
12 fps ∼50% +20%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
12 fps ∼50% +20%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
10 fps ∼42%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (8.4 - 10, n=4)
9.03 fps ∼38% -10%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
8.9 fps ∼37% -11%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.7 - 56, n=261, der letzten 2 Jahre)
16.1 fps ∼100% +148%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
8.1 fps ∼50% +25%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
7.7 fps ∼48% +18%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
6.5 fps ∼40%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
5.9 fps ∼37% -9%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (5.4 - 6.5, n=4)
5.9 fps ∼37% -9%
Octane V2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3905 - 74261, n=197, der letzten 2 Jahre)
27455 Points ∼100% +29%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
22285 Points ∼81% +5%
realme 10
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 8192
21308 Points ∼78%
Samsung Galaxy A23 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
20787 Points ∼76% -2%
Durchschnittliche Mediatek Helio G99
  (17228 - 21308, n=4)
18583 Points ∼68% -13%
Motorola Moto G72
Mediatek Helio G99, Mali-G57 MP2, 6144
18237 Points ∼66% -14%
realme 10Motorola Moto G72Samsung Galaxy A23 5GOnePlus Nord CE 2 Lite 5GDurchschnittliche 128 GB UFS 2.2 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-1%
-24%
-26%
-17%
1%
Sequential Read 256KB
881
868.5
-1%
485.1
-45%
509.21
-42%
716 ?(303 - 999, n=38)
-19%
1040 ?(90.5 - 3557, n=256, der letzten 2 Jahre)
18%
Sequential Write 256KB
530.1
497.5
-6%
487.4
-8%
482.15
-9%
499 ?(105.3 - 884, n=38)
-6%
611 ?(11.9 - 2723, n=256, der letzten 2 Jahre)
15%
Random Read 4KB
200.5
231.4
15%
188.2
-6%
179.02
-11%
175.8 ?(89.3 - 253, n=38)
-12%
190.1 ?(13.5 - 543, n=256, der letzten 2 Jahre)
-5%
Random Write 4KB
257.7
230.2
-11%
163.1
-37%
147.46
-43%
175.4 ?(113.8 - 258, n=38)
-32%
194.5 ?(13 - 552, n=257, der letzten 2 Jahre)
-25%

Temperatur

Max. Last
 43.5 °C35.8 °C32.1 °C 
 41.9 °C35.8 °C32.1 °C 
 41.2 °C35.2 °C32.7 °C 
Maximal: 43.5 °C
Durchschnitt: 36.7 °C
32.3 °C35.4 °C43.6 °C
32.7 °C35.9 °C41.9 °C
32.7 °C35.9 °C41 °C
Maximal: 43.6 °C
Durchschnitt: 36.8 °C
Netzteil (max.)  40.6 °C | Raumtemperatur 20.2 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 43.5 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 21.9 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 43.6 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 23.3 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.


Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
3DMark - Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy A23 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
99.7 (7.19min - 7.22max) % ∼100% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.6 (7.21min - 7.23max) % ∼100% 0%
realme 10
Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.4 (8.16min - 8.21max) % ∼100%
Motorola Moto G72
Mali-G57 MP2, Helio G99, 128 GB UFS 2.2 Flash
97.1 (6.59min - 6.79max) % ∼97% -2%

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2039.443.12539.139.43131.531.94029.8335033.437.26326.627.78022.32410020.524.712515.62016014.721.820011.426.42501037.63158.846.7400953.350010.559.863012.264.280014.369.2100011.669.212501268.9160010.274.6200010.472.8250011.168315012.768.6400014.471.3500014.273.5630014.774.5800015.6731000016.572.81250016.566.31600017.357.9SPL25.483.4N0.654.7median 12.7median 68Delta2.513.343.942.434.535.827.731.428.530.133.233.326.328.623.417.222.519.715.418.814.629.212.338.313.346.611.650.27.555.511.462.315.26414.767.311.870.6127110.3729.36910.86814.762.514.370.214.970.31567.815.467.616.861.516.167.61751.225.980.70.747.4median 14.6median 64210.8hearing rangehide median Pink Noiserealme 10OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
realme 10 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (83.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 38.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 5.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 61% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 10% vergleichbar, 29% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 76% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 18% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 30.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (23.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 52% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 36% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 71% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 22% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Battery Runtime - WiFi Websurfing
Samsung Galaxy A23 5G
5000 mAh
1099 min ∼42% +14%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
5000 mAh
1064 min ∼40% +10%
realme 10
5000 mAh
966 min ∼37%
Motorola Moto G72
5000 mAh
929 min ∼35% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (424 - 1953, n=263, der letzten 2 Jahre)
883 min ∼33% -9%
Akkulaufzeit
WiFi Websurfing
16h 06min

Pro

+ handlich, leicht und schick
+ gute Speicherausstattung
+ dedizierter microSD-Leser
+ NFC
+ schnelles Laden
+ viele Bluetooth-Codecs

Contra

- mäßiges Kamerasetup
- dumpfer Lautsprecherklang
- wenige 4G-Frequenzen
- unklare Update-Situation

Fazit – Viel Speicher, aber kein Kamera-Star

Im Test: realme 10. Testgerät zur Verfügung gestellt von realme Deutschland.
Im Test: realme 10. Testgerät zur Verfügung gestellt von realme Deutschland.

Eines ist klar: Den Preis für die beste Kameraausstattung in der Mittelklasse wird das realme 10 nicht gewinnen. Schließlich fehlen eine Makro- und/oder Weitwinkellinse und die Hauptkamera macht zwar insgesamt brauchbare Bilder, aber eben auch nicht mehr. Hier bietet die Konkurrenz mit mehr Kameras und teils sogar einem optischen Bildstabilisator deutlich bessere Setups.

Abgesehen davon bietet das realme 10 aber ein gutes Gesamtpaket: Viel Speicher, gute Laufzeiten, schnelles Laden, NFC, einen dedizierten microSD-Kartenleser und flottes WiFi 5. Der 90-Hz-OLED-Screen kann mit ordentlicher Helligkeit überzeugen, es gibt viele Bluetooth-Audiocodecs und ein vollwertiger Fingerabdrucksensor ist ebenfalls vorhanden.

Der Lautsprecherklang überzeugt weniger, dafür ist das realme 10 etwas handlicher und leichter als die Vergleichsgeräte. Außerdem sieht es mit seiner schillernden Rückseite und dem kantigen Design sehr gut aus.

Wer ein leichtes und hübsches 4G-Handy sucht und keine Top-Kamera braucht, der findet beim realme 10 ein überzeugendes Gesamtpaket inklusive NFC.

Das Motorola Moto G72 ist ein starker Konkurrent, immerhin bietet es mehr Kameras und einen auf Wunsch noch helleren OLED-Bildschirm. Beim Samsung Galaxy A23 5G gibt es sogar den modernen Mobilfunkstandard und einen optischen Bildstabilisator für die Kamera.

Preis und Verfügbarkeit

Aufgrund eines Patentstreits ist das realme 10 zum Testzeitpunkt erst bei wenigen Händlern im Internet verfügbar. Bei amazon.de bezahlt man aktuell etwa 300 Euro für das Phone.

realme 10 - 20.01.2023 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
85%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
93%
Konnektivität
48 / 70 → 68%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
91%
Display
86%
Leistung Spiele
25 / 64 → 39%
Leistung Anwendungen
68 / 86 → 79%
Temperatur
89%
Lautstärke
100%
Audio
50 / 90 → 56%
Kamera
54%
Durchschnitt
73%
79%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test realme 10 Smartphone – Fesches und leichtes Mittelklasse-Handy
Autor: Florian Schmitt, 20.01.2023 (Update: 20.01.2023)