Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: Neue Notebook-Modelle bei den Serien Satellite P845, P855, P870 und P875

Teaser
Toshiba stellt bei seinen Multimedia-Notebooks in den Formaten 14,0, 15,6 und 17,3 Zoll gleich 8 neue Modelle zu Preisen von 800 bis 1.450 Euro vor.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bei den 14-Zoll-Notebooks bringt Toshiba die beiden Modelle Satellite P845-105 für 800 Euro und das P845-106 für 1.100 Euro auf den Markt. Das Satellite P845-105 (4 GByte RAM) rechnet mit einem Intel Core i3-2377M, der noch der Generation Sandy Bridge entstammt. Das Satellite P845-106 (8 GByte RAM) nutzt bereits einen Intel Core i5-3317U Prozessor der Generation Ivy Bridge. Als Grafik kommt entweder eine Geforce GT 630M (Satellite P845-106) oder die Prozessorgrafik Intel HD Graphics 3000 (Satellite P845-105) zum Einsatz.

In der 15,6"-Serie Satellite P855 bringt Toshiba als Neuzugänge die Modelle Satellite P855-30N für 900 Euro und das Satellite P855-30Q für knapp 1.000 Euro. An Bord: Intels Core i5-3210M (P855-30N) oder ein Core i7-3610QM (Satellite P855-30Q), bis zu 8 GByte DDR3-RAM und HDDs bis 750 GByte, Nvidias Geforce GT 640M, 4x USB 3.0, HDMI und Bluetooth 4.0.

Für die Notebooks mit 17,3"-Display schickt Toshiba das Satellite P870-30D mit Intel Core i5-3210M, das P870-308, P875-30G und das Satellite P875-30K mit Intel Core i7-3610QM ins Rennen. Bis zu 16 GByte DDR3-RAM, Festplatten mit 500 (P870-30D) bis 750 GByte inklusive 128-GByte-SDD bei Toshibas Satellite P875-30G, Nvidia Geforce GT 640M sowie Blu-ray-Player mit DVD-Brenner beim Satellite P870-308 und Satellite P875-30K runden die Ausstattung in der 17,3"-Klasse ab.

Als Preise nennt Toshiba für das Satellite P870-30D rund 900 Euro. Das P870-308 kostet 1.100, das P875-30G knapp 1.350 und das Satellite P875-30K 1.450 Euro.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-08 > Toshiba: Neue Notebook-Modelle bei den Serien Satellite P845, P855, P870 und P875
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.08.2012 (Update:  6.08.2012)