Notebookcheck

Toshiba Satellite M50-A-11L

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite M50-A-11L
Toshiba Satellite M50-A-11L (Satellite M50 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 740M - 2048 MB, Kerntakt: 980-1033 MHz, Speichertakt: 900 MHz, 9.18.13.2660, Nvidia Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4.096 MB, DDR3, 1.600 MHz, Dualchannel
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Samsung 156AT30-T01, TN LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
TOSHIBA MQ01ABD075, 750 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC282 @ Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Audio in/out Kombo analog (3,5 mm Klinke), Card Reader: SD/SDHC/SDXC
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless-N 7260 (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0 + LE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21.3 x 377.5 x 249.5
Akku
51 Wh Lithium-Ion, fest eingebaut, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 7 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: 0,9 MP HD (1.280 x 720) mit eingebautem Stereomikrofon
Sonstiges
Lautsprecher: stereo (seitlich, vorne, unten), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Netzteil, Benutzerhandbuch, diverse Toshiba-Tools, DTS Studio Sound, McAfee LiveSafe Testversion, Office 365 Testversion
Gewicht
2.2 kg, Netzteil: 289 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 78%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 58% Mobilität: 87%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Toshiba Satellite M50-A-11L

76% Test Toshiba Satellite M50-A-11L Notebook | Notebookcheck
Scharfer Silberling. Toshiba peilt mit seiner neuen M50-A-Serie den absatzstarken Consumer-Bereich an. Dazu passt die Ausstattung mit einer leistungsfähigen ULV-CPU der neuesten Haswell-Generation und dedizierter Grafik für Spiele. Dass unser Kandidat sich im Umfeld der vielen ähnlich ausgestatteten Konkurrenten nicht besser platzieren kann, ist vor allem Gehäuse und Display geschuldet.
88% Toshiba Satellite M50-A-11L
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft 3/2014 Deutsch
Sehr gut ausgestattetes Gerät, das dunkle Panel zieht die Gesamtnote etwas herunter.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.02.2014
Bewertung: Gesamt: 88%
76% Allround-Laptop mit zu dunklem Display
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Toshiba Satellite M50-A-11L mit Core-i5-CPU und Nvidia-Grafikkarte liefert im Test ausgewogene Mittelklasse-Performance ab. Dank schlankem Gehäuse und guter Akku-Ausdauer erweist sich die Mobilität als gut. Doch das Display taugt nichts und vereitelt eine bessere Gesamtnote.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.02.2014
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 83% Leistung: 68% Ausstattung: 78% Bildschirm: 46% Mobilität: 87% Ergonomie: 83%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 740M: Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4200U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus K550LB-XX182D
GeForce GT 740M
HP Pavilion 15-n213eg
GeForce GT 740M
HP Pavilion 15-n007sg
GeForce GT 740M
HP Pavilion 15-n020tx
GeForce GT 740M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L50-A-1CE
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
Lenovo ThinkPad Edge E540 20C60071BM
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
Lenovo Ideapad Z510-59395102
GeForce GT 740M, Core i3 4000M
Lenovo Ideapad Z500A
GeForce GT 740M, Core i5 3230M
Lenovo ThinkPad Edge E531-N4I9WGE
GeForce GT 740M, Core i3 3110M
Sony Vaio SV-F1521K1EB
GeForce GT 740M, Core i3 3227U
Asus X550VB-XX047H
GeForce GT 740M, Core i5 3230M
Sony Vaio SV-F1521C6EW
GeForce GT 740M, Pentium 2117U
Asus X550VB-XO003D
GeForce GT 740M, Core i5 3230M
Toshiba Satellite S50-AST3GX1
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ
HP Envy 15-j001tx
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ
Toshiba Satellite P50T-A-125
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ
Sony Vaio SV-F1521V6EB
GeForce GT 740M, Core i7 3537U
Toshiba Satellite P50-A-K9M
GeForce GT 740M, Core i7 4500U
HP Envy TouchSmart 15t-j100
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ
Asus VivoBook S551LB-CJ081H
GeForce GT 740M, Core i7 4500U
Lenovo IdeaPad Z510
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
Toshiba Satellite L50-A-11X
GeForce GT 740M, Core i7 3630QM
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite M50-A-11L
Autor: Stefan Hinum, 11.02.2014 (Update: 11.02.2014)