Notebookcheck

Trekstor Vaio SX14-VJS141C11L

Ausstattung / Datenblatt

Trekstor Vaio SX14-VJS141C11L
Trekstor Vaio SX14-VJS141C11L
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR3-2133, soldered
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 315 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB SSD
Soundkarte
Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 320.4 x 222.7
Akku
38 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Vaio Control Center, Vaio Clipping Tool, Microsoft Office Trial, 24 Monate Garantie
Gewicht
1000 g, Netzteil: 286 g
Preis
2200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: 88%, Bildschirm: 83% Mobilität: 95%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 72%, Emissionen: - %

Testberichte für das Trekstor Vaio SX14-VJS141C11L

65% Vaio SX14 Federleichtes Notebook aus Japan
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das leichte Gewicht und randlose Display des Vaio SX14 sprechen für das Notebook. Des Weiteren ist es angenehm, wegen der vielen Anschlüsse nicht auf Adapter angewiesen zu sein. Enttäuschend ist besonders die kurze Akkulaufzeit, aber auch andere Dinge wie der Lüfter oder das winzige Touchpad stören uns.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.05.2019
Bewertung: Gesamt: 65% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Ergonomie: 60%
95% Vaio SX14 Gelungenes Comeback im Notebook-Markt
Quelle: Chip.de Deutsch
Die Notebook-Marke Vaio ist zurück - nicht mehr als Produktreihe von Sony, sondern als eigener Hersteller gleichen Namens: Mit dem Premium-Notebook Vaio SX14 will der Hersteller an alte Erfolge anknüpfen, und der Eindruck im Test durchaus positiv. Das neue Gerät ist hübsch, stabil und sehr leicht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.05.2019
Bewertung: Gesamt: 95% Leistung: 99% Ausstattung: 96% Bildschirm: 96% Mobilität: 95% Ergonomie: 84%
Vaio SX14 Der Shinkansen unter den Business-Notebooks
Quelle: Computerbase Deutsch
Vaio ist die Rückkehr auf den deutschen Markt über weite Bereiche gelungen. Es gibt nicht nur angesichts der hohen Preise aber auch zwei Punkte mit Verbesserungspotenzial. Zunächst einmal überzeugt das SX14 jedoch mit seinem „TruePerformance“ genannten Kühlsystem, das genau das hält, was der Hersteller verspricht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.05.2019

Ausländische Testberichte

70% VAIO SX14 review: Lots of ports mean business
Quelle: The Verge Englisch EN→DE
In short, the VAIO SX14 is a laptop which is rather evenly divided between positives and negatives: good performance, a very lightweight and stylish body, and a good display is offset by an awkwardly small touchpad and disappointing battery life. However, its star attraction is the impressive number of ports that it has available, which could be very handy for travelers who use a lot of connections and don’t want to carry an extra dock around with them. If that’s what you need — maybe there are still times when a VGA port could come in handy — you could do worse than the VAIO SX14.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.04.2019
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Trekstor:
Die TrekStor GmbH ist ein deutsches Hardware-Unternehmen, das Unterhaltungselektronik wie zB USB-Sticks, externe Festplatten, Sat-Receiver, MP3-Player, E-Book-Reader, Tablet-Computer und Smartphones verkauft. Die Vorläuferfirma TrekStor GmbH & Co. KG wurde 2001 gegründet. Nach einer Insolvenz 2009 wurde die umfirmierte Trekstor GmbH zu einem Tochterunternehmen der chinesischen Telefield International Holdings Limited.
Es gab 2014 und 2015 ein paar Testberichte, 2016 kaum noch. Die Bewertungen waren tendentiell unterdurchschnittlich bis schlecht. Die Marktanteile sind gering (2016). 

76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus Pro B9440FA-GV0004R
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook S14 S432FA-EB008T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus ExpertBook P5440FA, i5-8265U
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD003EGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Dell Latitude 7400-FM7VX
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus Zenbook S13 UX392FA-AB017T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Acer TravelMate P6 TMP614-51T-54UV
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP 14-df0023cl
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus VivoBook X403FA, i3-8145U
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
HP 348 G5
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Asus Vivobook S14 S412DA-EK025T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus Vivobook S14 S430FA-EB069T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2019-20QE000VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8665U
Asus VivoBook K403FA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Trekstor Vaio SX14-VJS141C11L
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.04.2019)