Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH (ThinkPad X1 Carbon 2019 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-8565U 4 x 1.8 - 4.6 GHz (Intel Core i7)
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI
Massenspeicher
512 GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 HDMI
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 323.5 x 217.1
Akku
51 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH

80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7e gen.) 20QD00L1MH
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.11.2019
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Serie: Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2019 WQHD ist eine schlankere und leichtere Version des Lenovo ThinkPad. Die siebte Generation des ThinkPad X1 Carbon Notebooks setzt mit einem optionalen Kohlefaser-Deckel neue Maßstäbe. ThinkShield, eine integrierte Suite von Sicherheitsfunktionen, verbessert den Schutz der Benutzerdaten. Das X1 Carbon Gen 7 ist 6 % dünner als sein Vorgänger. Mit nur 14,9 mm ist es nur ein Haar dicker als ein halber Zoll und wiegt nur 1,08 kg (2.4 Pfund). Dieses leichte Paket erfindet die Mobilität neu und ist nicht an das Büro gebunden. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 18,3 Stunden und Fast-Charging, falls mehr Energie benötigt wird, kann der Benutzer überall hingehen, wo ihn Straße oder Himmel führen. Mit Intel einem Core i7 8665U Prozessor der achten Generation und 16 GB RAM bietet der Laptop viel Leistung. Seine schnelle 512 GB PCIe SSD verbessert sicherlich die Produktivität des Benutzers. Als Grafikprozessor kommt eine Intel UHD Graphics 620 zum Einsatz. Das X1 Carbon Gen 7 bietet eine erstaunliche Bildqualität. Dank HDR-Technologie, WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) zeigt der IPS-Bildschirm mit maximaler Helligkeit von 300 cd/m² komplexe Details sowie sattere Schatten und Texturen.

Wie alle ThinkPad-Laptops wird auch das X1 Carbon Gen 7 auf 12 militärischen Anforderungen getestet und mehr als 200 Qualitätsprüfungen unterzogen. Das soll sicherzustellen, dass es auch unter extremen Bedingungen funktioniert. Von arktischer Wildnis bis zu Staubstürmen in Wüsten, von Schwerelosigkeit bis zu Verschüttungen und Tropfen: Benutzer können sich darauf verlassen, dass dieser Laptop mit allen Bedingungen des Leben zurechtkommt. Mit dem X1 Carbon Gen 7 können Benutzer auch dann online bleiben, wenn kein WLAN vorhanden ist. Mit der optionale LTE-A-Karte und WWAN-Technologie kann der Laptops so wie ein Smartphone jederzeit online sein, solange ein Funk-Service vorhanden ist. Außerdem können Sie auf eine sichere Verbindung vertrauen. Mit der umfassenden ThinkShield Sicherheitssuite des X1 Carbon Gen 7 Laptops können Benutzer ihre Geschäftsdaten und ihre Privatsphäre schützen. Das eigenständige Trusted Platform Module (dTPM) verschlüsselt Daten und arbeitet mit Windows 10 Sicherheit zusammen. ThinkShutter deckt das Objektiv physisch ab, damit User nur dann gesehen werden, wenn sie das möchten. Ein Fingerabdruckleser ermöglicht biometrische Anmeldung durch einfache Berührung. Insgesamt enttäuscht das Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2019 nicht. Dieser Business-Laptop ist sowohl leicht als auch leistungsstark. Genau das benötigen Berufstätige, um unterwegs arbeiten zu können.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.1 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook 14 A412FA i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U
HP Pro c640 Chromebook, i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U
Dell Latitude 7490, i5-8350U
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8350U
Asus VivoBook S14 S412FA-EK678T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8, Core i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U
Asus VivoBook S14 S433FA-EB491
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Fujitsu LifeBook U7410, i7-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2020 i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2020-20U9005NUS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10310U
HP 14s-dq0007ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U
Dell Latitude 7410
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U
MSI Modern 14 A10M-812XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Acer Swift 3 SF314-58-59KV
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
MSI PS42 8M-072ES
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Acer TravelMate P614-51-G2-57MS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Asus VivoBook S14 S433FA-EB123T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Asus VivoBook S14 S433FA-EB010T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
HP 348 G7-9PH06PA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Asus VivoBook 14 A412F-EK739T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5188T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.12.2019)